1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.153
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit Netflix ist am Dienstag ein weiterer IPTV-Anbieter in Deutschland an den Start gegangen. Doch schnell fallen Nachteile gegenüber den etablierten Mitbewerbern auf.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.061
    Zustimmungen:
    442
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Netflix ist kein IPTV.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Also mir fehlen ganz bestimmt keine Serien, die im FreeTV in Dauerrotation laufen. VoDs sollten sich doch eher vom privaten FreeTV abheben.
     
  4. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Ist aber auch klar, daß die fehlen, denn die Rechte hierfür haben doch schon längst die bereits am Markt befindlichen Anbieter. Ich frage mich schon seit der ersten Meldung über netflix, was genau die eigentlich zeigen wollen.
     
  5. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Leider ist es hier so, wie oftmals bei vielen anderen amerikanischen Anbietern. Die Umsetzung ist spitze, aber es wird oftmals nicht auf regionale Bedürfnisse eingegangen. In San Francisco mag es vielleicht kein Problem sein, wenn man keinen Offline-Modus zur Verfügung hat, aber in Deutschland scheitert es dabei schon oftmals an der Netzabdeckung. Vom monatlichen Datenvolumen brauchen wir hier erst gar nicht sprechen.
    Auch wenn Netflix bisher diese Offline-Nutzung ablehnt, habe ich noch eine kleine Hoffnung. Denn selbst YouTube sieht es anscheinend ein und plant die Einführung dieser Funktion. Und wenn Netflix auch noch in weitere Länder expandiert, in denen die mobile Internetverbindung noch schlechter als in Deutschland ist, wird dort der Offline-Modus möglicherweise ein Killerargument sein.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.282
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Mal am Rande: In den USA ist die Netzabdeckung (und auch die Moeglichkeit fuer halbwegs akzeptable Download-Geschwindigkeiten bei Fest-Anschluessen) in vielen Gegenden noch deutlich schlechter als in Deutschland. Macht's natuerlich nicht besser... aber die Vermutung, dass man bei Netflix einfach mal von US-Verhaeltnissen ausgeht, kann so nicht ganz stimmen. Muss einen anderen Grund haben,
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Ich habe irgendwo gelesen, dass in den USA die LTE-Netzabdeckung über 95% der Bevölkerung beträgt!?:winken:

    (musste diesen Zusatz einbringen )
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2014
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Wie soll das denn bitte gehen? In den USA gibt es Gegenden, wo du außer Wüste nix hast. Glaube kaum, dass man da überhaupt Handyempfang hat, abseits der großen Straßen
     
  9. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Wieviel Menschen wohnen denn in der Wüste?
     
  10. baeckerman83

    baeckerman83 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    MR400
    AW: Netflix: Begrenzte Mobilnutzung trübt Starteuphorie

    Ich war vor Ort, dass ist sie sicher nicht.
     

Diese Seite empfehlen