1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix auf älteren Samsung-Fernsehern bald nicht mehr verfügbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. November 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.471
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wie der koreanische Hersteller mitteilt, können ältere Smart-TVs von Samsung die neue Netflix-App ab Anfang Dezember nicht mehr verarbeiten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.988
    Zustimmungen:
    1.983
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Warum stellt man das "Smart" bei TVs nicht komplett ein?

    Stellt sich die Frage, wielange diese funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2019
    Force und Gorcon gefällt das.
  3. fionfo

    fionfo Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weil man sich dadurch einen HDMI-Anschluss und ein zusätzliches Gerät spart. Ob jetzt der TV oder der XYZ-Stick zuerst nicht mehr unterstützt wird, interessiert die meisten Verbraucher eher wenig.
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.265
    Zustimmungen:
    1.938
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Frage ist wohl eher: Warum ein namhafter Hersteller von SmartTVs durch ein Firmware-Update nicht dafür sorgt, dass die „smarten“ Funktionen des TVs auch weiterhin nutzbar bleiben?

    Interessant wäre, ob man die dann fehlende Funktion nicht bei Samsung reklamieren kann und einen neuen TV als Ersatz fordern kann.
     
  5. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    10.507
    Zustimmungen:
    4.835
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Wenn es TV´s vor 2011 betrifft, kann ich es nachvollziehen. Denn wenn man die technische Ausstattung mit denen nach 2015 vergleicht, sind diese eigentlich nicht mehr konkurrenzfähig. Ist halt alles dem technischen Fortschritt geschuldet. Was mann heute weiss, wusste man 2010 sicherlich noch nicht. Und wer weiss, wie viele Geräte von vor 2011 noch in den Haushalten stehen. Mit Windows 2000 arbeitet ja auch keiner mehr.
     
  6. OracelJones

    OracelJones Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    488
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Metz Topas UHD / 4k HDR
    TX95 - Soundsystem: Canton DM 90.3
    Sat: Fuba DAA 850 R / Fuba DAA 650
    Multischalter -> SPAUN 5208 /5803
    Fire TV Stick 4K - Sky UHD Box & VU+
    Sky Q komplett über Sat bis 2021
    Netrflix & Dazn über Sky Q
    Telekom ---> Magenta Sport
    Vodafone: 200 Mbit Leitung
    Naja, wenn man sich eine Reisschüssel kauft, braucht man nicht meckern wenn zum Schluss ein Woc raus kommt!
    Soviel zum Thema hochgelobter Samsung TV!!
     
  7. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    607
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn es Geräte vor 2011 trifft, kann ich das nachvollziehen. Die wenigsten werden wohl noch so ne alte Kiste rumstehen haben. Sollten allerdings auch Geräte von 2015 betroffen sein, fände ich das nicht so prall. Ich tausche in der Regel alle 5-6 Jahre meinen TV. Aber hiervon wäre ich nicht betroffen, denn meiner ist von 2018 und ich streame meine Inhalte in der Regel eh mit dem AppleTV.
     
  8. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    3.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Du kaufst also ein TV für 399€ und erwartest, dass er auch in 50 Jahren noch alles kann wie zuvor? Gerade in der heutigen Zeit sind Geräte die ans Internet angeschlossen sind, nach einer gewissen Zeit einfach stark gefährdet. Kein Hersteller der Welt kann es sich leisten, Software für Geräte älter als 10 Jahre zu Programmieren.
     
  9. Psychodad110

    Psychodad110 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die Apps werden wohl in erster Linie abgeschaltet, um zum Neukauf zu animieren.

    Zu alten Geräten:
    Selbst auf einem FireTV Stick der allerersten Generation läuft noch Netflix problemlos. Klar, er ist nicht so schnell und kann kein 4K, aber er kann immer noch das, was er von Anfang an konnte.

    Aus diesem Grund halte ich die Argumente, wie von manchen Vorredner genannt, für Unsinn.
     
    a.kunert, Force, kjz1 und 6 anderen gefällt das.
  10. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93

    Also ich bin wahrhaftig kein Samsung Fan, aber Netflix ist eine Drittplattform auf Fernseher. Wenn die was ändern, kann man nicht einen TV Hersteller dafür verantwortlich machen!!
    Wenn ein TV Sender was ändert, zB. er schaltet sein SD Signal ab und ist nur noch per HDTV zu empfangen, kann auch der Besitzer eines nicht HDTVs irgendwas reklamieren.
     
    Wolfman563 gefällt das.