1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Der Kabelnetzbetreiber Net Cologne toppt Breitbandangebot des Rivalen Unitymedia.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    Das war zu Erwarten. So ein kokolores. :)

    Wir haben seit langem die 100/10MBit (29.95 Euro) und nutzen laut Router-Statistik die Bandbreite zu sagenhaften 4% aus -- trotz fünf Personen, Webradio und intensiver Internetnutzung... soviel zum Sinn einer solchen Geschwindigkeit für Privathaushalte. Das einzige was nützlich ist ist vielleicht der Upload.
    Leider ist der einzige noch verfügbare Tarif, 25MBit, nur wenige Euro billiger so dass runterstufen nicht viel Sinn macht.

    Übrigens gibts bei NC zusammen mit SKY 11 HDTV-"Programme"...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2009
  3. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    Überall geht die Technik weiter, warum soll es bei der Internetgeschwindigkeit nicht so sein. Ich finde diese Meckerei albern (braucht man nicht, wozu...)

    Beispiel: 5 Personen sehen jeweils einzeln HDTV per Internet an. Schon da kann die 100 Mbit/s Leitung an seine Grenzen stossen. Geschweige denn noch nebenbei Webradio, Internet usw.
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    :confused:

    Wenn Du es eh nicht brauchst, dann lassen sich auch "wenige Euro" sparen und für andere Sachen evtl. sinnvoller ausgeben.
     
  5. Tranquil

    Tranquil Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    Das sind doch alles nur theoretische Zahlen. Nichts garantiertes. Und man darf glauben: Sobald sich die Kunden und PowerUser über die starken Leitungen her machen ist im Backbone der KBs schnell Schicht. Da wird man dann bestimme Protokolle drosseln etc. pp.
    Ein Blick über den großen Teich zeigt wie es läuft.

    Die Angebote der KBs mögen gut sein jedoch hat man selbst als Endkunde kaum eine Wahl welchen KB man denn wählst. Es heißt "Friß oder stirb!". Als Kunde eines Telefonunternehmens kann ich wenigstens wählen.

    Ich wäre für eine Liberalisierung des Kabelnetzes.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    OK, in meinem Post fehlte eindeutig das Wort "DERZEIT nicht sinnvoll". Dasbist auch der Grund warum wir nicht runterstufen... die Hoffnung das es "demnächst" etwas gibt was den Sinn einer solcnen Leitung begründet...
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    OK, in meinem Post fehlte eindeutig das Wort "DERZEIT nicht sinnvoll". Das ist auch der Grund warum wir nicht runterstufen... die Hoffnung das es "demnächst" etwas gibt was den Sinn einer solcnen Leitung begründet...

    Ich gebe zu, für den Datentausch mit kleine-Schwester in Japan oder Usenet ist die Geschwindigleit kurzzeitig recht nützlich, aber auf die Gesamtauslastung ist das derzeit eben recht wenig.
     
  8. deventer

    deventer Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    Also ich war mit NetCologne super zufrieden.
     
  9. Kabel-analog

    Kabel-analog Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    analog
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    finde das angebot von unitymedia überteuert und für privathaushalte auch ungeignet.
    80euro für 120mbit anschluss,damit könnte ich am bahnhof nen hotspot betreiben.
    die 5mb upload sind nur gut,schade das man sich beim 20mb anschluss nicht mehr upload optional bestellen kann.
    zb für 3mb upload 10euro mehr.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Net Cologne kontert 120-Megabit-Angebot von Unitymedia

    Netcolgne sollte lieber anfangen bei mir Kabelstrippen zu ziehen damit ich von UM wegkommen kann.

    Ich wäre für eine Wiederverstaatlichung. Dann gibts geringere Kosten da keine Gewinne erwirtschaftet werden müssen die die Heuschrecken ernähren und es gäbe schnell ein besseres Angebot , bei UM jedenfalls mit Sicherheit.

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2009

Diese Seite empfehlen