1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nervig

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Webtroll Christian, 31. August 2002.

  1. Webtroll Christian

    Webtroll Christian Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Arnstadt (bei Erfurt)
    Anzeige
    Ich gehöre nicht zur Gruppe der "Nöler" denn ich bin mit Premiere sehr zufrieden. Trotzdem mal ein paar Dinge die ich loswerden will:

    1. Das EPG/Sportinteraktiv nervt ein bissl. Wie meine ich das ? Da sehe ich 7 Spiele der BL/CL auf Sport 1. Dann bekomme ich die "Umschaltsucht" und will mal durch alle Spiele zappen. Doch jedesmal muss ich erst warten, bis das Interaktivangebot eingeblendet ist, denn wenn ich gleich drücke, dann blättere ich ja Sender zurück o. vor. Vorschlag: EPG/Interaktiv auf die blaue Taste legen. Das heißt, wenn ich Bock auf EPG/Interaktiv habe, dann drücke ich die blaue Optionstaste (D-Box 2)und ich habe die Auswahlmöglichkeit. Ich würde diese Änderung toll finden winken

    2. DSF. Wenn schon, denn schon. Mir gehts langsam auf den Sack, dass ich dort nicht die Vorschau sehen kann bzw. was läuft gerade. MTV2 läuft gar nicht erst über die Box. Gut, beides keine direkten Premiere-Probleme.

    3. Zum EPG: Sehr oft unaktuell. Bsp.: Morgen läuft ein Spiel der Premier League und "keine weitere Auskunft" steht da. Die Entscheidung fällt sicher nicht erst 5 min vor Anpfiff oder ?

    4. Videotext. Sollte es ein Problem sein, dass Videotextsignal auf allen Premiere-Kanälen auszustrahlen ?

    So, dass wars schon... boah!

    Und ansonsten finde ich Premiere zum verlieben *LOB*
     
  2. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
    Zu 1:

    Wenn Du nur auf die grüne Taste drückst, müßtest Du gleich durch die Spiele zappen können. Funktioniert nicht, wenn erst dieses Interaktivbild eingeblendet wird, das passiert aber nur, wenn man gerade auf Sport eins geschaltet hat. Das muß man dann erst mit rot wegdrücken.

    zu 4:

    Wenn überall Videotext mitgeliefert würde, ginge das auf Kosten der Übertragungsrate der einzelnen Rate, das Bild würde somit schlechter werden.

    Gruß Alaska

    <small>[ 31. August 2002, 17:08: Beitrag editiert von: Alaska ]</small>
     
  3. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    zu 1.) Hast Du absolut recht, bei Umschalterei zwischen einzelnen Spielen ist das jeweils automatische Umschalten auf Sport Interaktive schon sehr störend.

    Mir ist auch auch schon oft so gegangen:
    Ich sehe eigentlich ein Livespiel meiner Lieblingsmannschaft komplett, schalte aber auch gerne zwischendurch mal die andere Spiele durch um die jeweiligen Zwischenstände zu sehen. Dabei wird tatsächlich oft unabsichtlich statt auf das nächste Spiel auf den Sport Interaktive umgeschaltet, weil der sich gerade automatisch auf die Farb - Tasten gelegt hat.

    Weiterhin ärgert mich - um das hier zu ergänzen - das bei eingeschaltetem Sport Interaktive unten der dicke orange Bedienerbalken permanent/dauerhaft stehen bleibt und so schon ein Stück vom Spielfeld und dem Fernsehbild "klaut".

    Das sich dies benutzerfreundlicher lösen lässt, beweisst Prem. selbst bei der Formel 1.
    Da verschwindet der Balken unten nämlich nach ein paar Sekunden und kommt erst bei Bedarf/Bedienung irgendeiner Taste wieder.
    Wäre schön, wenn Prem. dies bei den Fussballübertragungen ebenso machen würde.

    zu 2.) DSF:

    Das das DSF digital weder die von Dir angesprochenen EPG - Programminformationen und auch keinen Videotext bringt ist schon sehr rückständig.
    Insbesondere, da das DSF genau wie Premiere, Pro7, Sat 1 usw. zur Kirchgruppe gehört und damit eigentlich kürzeste Querverbindungen innerhalb der Gruppe existieren sollten, welche über Betaresearch / D-Box und dazugehöriger Software eigentlich auch dem DSF alle Möglichkeiten geben müssten, die möglichen digitalen Vorteile ausnutzen zu können, ist der vorhandene technische digitale Rückstand vom DSF eigentlich nicht zu erklären buzw. nicht nachzuvollziehen.

    Ich hatte zu dieser Thematik (fehlender digitaler Videotext sowie fehlende EPG - Informationen das DSF mal angemailt (ca. vor 4 Wochen).

    Antwort kam recht schnell und lautete in Kurzform, man würde an beiden Sachen arbeiten und den EPG + digitalen Videotext wahrscheinlich in nächster Zukunft (wann immer das ist) einführen.

    Warten wir mal ab, was für das DSF "in kürzester Zukunft" bedeutet.

    zu 3.) Stimmt echt.

    Gerade im Juni / Juli, als desöfteren mal Filme kurzfristig ausfielen bzw. Ersatzfilme kamen, war selbst der EPG nicht auf dem laufenden, obwohl der doch bestimmt sehr schnell / einfach zu aktualisieren sein müsste.

    zu 4.) Da der Premiere Videotext eh hauptsächlich für analog Kunden gedacht ist und auch kaum la was neues drinsteht, halte ich es nicht für nötig, ihn auf allen Prem.-Kanälen auszustrahlen.

    Ich finde sowieso, daß in der letzten Zeit der Videotext bei Prem. sehr stiefmütterlich behandelt wird.
    Andererseits vermisse ich den Prem.-Text auch nicht unbedingt, da ich für mich interessierende Sachen meist den Sat1 - bzw. RTL - Text bzw. den der ÖR`s benutze und bei Prem. gibt es ja für die Premiere wichtigen Dinge die Interaktiv - Funktionen bei F1 und Fussball sowie den EPG und TV-Planer für die Programminfos.
     
  4. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    Vor einigen Jahren hatte das DSF mal nen Videotext aufgeschaltet. Allerdings war das als DSF noch über nen Astra eigenen Transponder lief und nicht über den BR Transponder. Auch nen EPG gab es damals schon.

    Reideen
     
  5. re_ne

    re_ne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Köln
    MTV2 wird einfach nicht digital übertragen (ist auch kein Verlust). Punkt.

    Beschwer dich bei MTV und bitte um eine digitale Übetragung - mehr ist dazu nicht zu sagen, also ken Problem Premieres oder der dBox.
     
  6. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    MTV2 läuft Digital aber es wird verschlüsselt und ist somit mit der D-Box nicht zu empfangen.

    Reideen
     
  7. re_ne

    re_ne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Köln
    Das digitale MTV2 ist nicht unser deutscher MTV2 (The Pop Channel ist glaube ich Zusatzname), sondern gehört in ein ausländisches paytv Paket.

    (Bitte um Korrektur sollte das falsch sein).
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Im MTV Paket gibt es "MTV 2 Europe" und das deutsche "MTV 2 Pop" (beide codiert) und offiziell in Dtl. nicht abonierbar.
     
  9. Patrick

    Patrick Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Zuhause
    Mich nervt das warten mit Sport Interactive bei Fussball auch tierisch.
    Eine Lösung wäre es, wenn auf der Konferenzschaltung (die ja ohne Sport Interactive ist) eine Funktion wie bei der F1 aufgeschalten wird. Mit den Tasten 1-8 kann man schnell zu allen 7 Spielen zappen und mit der 8 zur Konferenz. ABER bitte kein Portal daszu sind die 8 Fenster zu klein. Lieber eine Hilfe Seite (wie beim EPG) und ansonsten nur das TV Programm ohne Einblendungen (oder sie verschwinden nach 1-2 Sekunden)
     
  10. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ich muss gestehen, dass ich gestern zum erstenmal F1-interaktiv "genossen" habe. Wegen der schlechten Erfahrungen bei den BL-Übertragungen war ich fälschlicherweise davon ausgegangen, dass die von euch treffend beschriebenen Mängel auch bei F1 existieren - und wurde positiv überrascht! Echt gut!
    Genauso müsste man es bei der BL machen: Eingangsportal mit allen "Fensterchen" (zum Überblick braucht man doch kein Großbild!), Sofortumschaltung via Tastendruck, Ausblenden der Taskleiste!
    Und schon wäre das Image wieder ein bisschen besser!
     

Diese Seite empfehlen