1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nero kann DVB-T Aufnahme nicht bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Hobbes26, 16. Januar 2006.

  1. Hobbes26

    Hobbes26 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Tach zusammen,

    hab ja nun schon länger DVB-T mit Zimmerantenne am Fernseher und es klappt auch wirklich super. Seit 2 Monaten kann nun auch mein PC DVB-T empfangen, über USB und Zimmerantenne. Klappt auch prima, Bild, Ton, alles wunderbar.
    Über die Software, die beim Empfänger dabei war (sorry, hab natürlich mir wieder kein Fabrikat gemerkt), klappen jetzt auch Aufnahmen meistens wunderbar.
    Nur leider sind die Aufnahmen manchmal so, daß Nero Vision 3 sie nicht lesen und verarbeiten kann. Nero ShowTime kann die Aufnahmen zwar abspielen, aber man kann nicht im Film nach vorne springen, jeder Versuch wird mit Neustart des Films bestraft.
    Der Versuch mit Nero recode ein anderes Format zu erzeugen, scheitert mit Absturz von Recode.
    Stutzig macht mich, daß es so unvorhersehbar ist, bei gleicher Programmierung des Recorders etc. klappt es bei 3 von 4 Versuchen prima und ca. jeder 4. Versuch geht in die Hose, weil ich den Film halt nicht bearbeiten kann. Irgendwelche Ideen, woran es liegt???

    Gruß
    Hobbes26
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nero kann DVB-T Aufnahme nicht bearbeiten

    Versuche im Transportstream (TS) Format aufzunehmen.
    Dann mit ProjektX oder PVAStrumento demuxen. Dabei werden Fehler soweit wie möglich korregiert.
    Dann mit Cuttermaran schneiden und Muxen.
    (alles Freeware)

    Dan sollte Nero keine Probleme mehr damit haben.

    cu
    usul
     
  3. Hobbes26

    Hobbes26 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nero kann DVB-T Aufnahme nicht bearbeiten

    Danke für den guten Hinweis. Hat allerdings nur bedingt geholfen, PVAStrumento hängt sich beim demuxen leider auf.

    Die entscheidenden Zeilen aus dem Log sind wohl:

    Anschließend passiert nix mehr, über Abbruch gehts weiter.
    Irgend ne Idee, was passiert ist?

    Gruß
    Hobbes26
     
  4. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Nero kann DVB-T Aufnahme nicht bearbeiten

    Falsche Unterforum. Ist sicherlich eher ein Software als ein DVB-T Problem....oder?
     
  5. Hobbes26

    Hobbes26 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nero kann DVB-T Aufnahme nicht bearbeiten

    Einverstanden, dachte ja eigentlich es liegt an meiner Hardware,
    oder an der Empfangsqualität oder was weiß ich.

    Aber wie es jetzt scheint, stell ich meine Frage nochmal unter "Digitale Audio und Videobearbeitung".
    gruß
    Hobbes26
     

Diese Seite empfehlen