1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neotion Minibox (DVB-T)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 888hs, 7. Juni 2006.

  1. 888hs

    888hs Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir für meinen PC eine Neotion Minibox (DVB-T) mit USB-Anschluß gekauft. Nach der Installation und dem automatischen Sendersuchlauf sind alle Sender zu empfangen. Allerdings bleibt das Bild nach ca. 30 Sek bis 3 Min. stehen. Die Zeit variiert. Nach Abbruch und erneutem Start ist das Bild sofort wieder da, bleibt dann aber bald wieder stehen. :confused: Hat jemand eine Erklärung? Könnte das Problem mit einem Antennenverstärker gelöst werden. Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Die Qualität liegt bei 24%, die Stärke bei 68%.

    Gruß

    888hs
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Neotion Minibox (DVB-T)

    wie ist denn die antennensituation - vielleicht mal mit verlängerungskabel verschiedene fensterpositionen in richtung sender ausprobieren - falls es sich um eine einfache stabantenne handelt ...
     
  3. 888hs

    888hs Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Neotion Minibox (DVB-T)

    Hallo, habe schon verschiedene Positionen getestet, auch die Antenne mit Verlängerungskabel nach draußen gelegt. Das Problem besteht weiter. Die Antenne ist eine normale Stabantenne ohne Verstärker. Der Standort ist 2km südlich der Berliner Stadtgrenze. Dort müßte das Signal eigentlich zu empfangen sein.
    Ein Signal kommt ja auch an, das Bild bleibt nur nach kurzer Zeit stehen.

    Gruß

    888hs
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Neotion Minibox (DVB-T)

    vermutlich würd eine stabantenne mit eingebauten verstärker abhilfe schaffen
     
  5. 888hs

    888hs Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Neotion Minibox (DVB-T)

    Stabantenne und Verstärker sind installiert, Arbeitsspeicher ist von 256 auf 512 MB RAM erweitert. Die Box ist auf einem anderen Rechner getestet worden und funktioniert einwandfrei. Das Problem existiert weiter hartnäckig. Wer Kann helfen? Liegt es evtl. am USB-Port?

    Gruß

    888hs
     

Diese Seite empfehlen