1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    München - Ulrich Deppendorf und Joachim Wagner befragen die Parteivorsitzende der Grünen am kommenden Sonntag, 31. August 2008, im "Bericht aus Berlin".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Das Eichhörnchen Claudia muss dann auch mal erklären, wie sie denn den notwendigen Strom erzeugen will. Vielleicht werden alle Deutschen zum Arbeitsdienst herangezogen - zum Pedaltreten, um so Strom zu erzeugen? Würde ja auch die Arbeitslosigkeit beseitigen...
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Wir haben doch angeblich eine Klimaerwärmung, soll man die doch nutzen. :cool: :D
     
  4. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.014
    Ort:
    Ahlen(Westf.)
    Technisches Equipment:
    Unitymedia HD Recorder
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Ob CO2 tatsächlich so klimaschädlich ist, wie immer behauptet wird, ist auch unter Wissenschaftlern umstritten.
    Außerdem würde es nichts ändern, selbst wenn Deutschland alle Emissionen auf 0 fahren würde. Das ist dem Klima sowas von egal :)
     
  5. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Gute Idee, dann bräuchte ich im nächsten Sommer nicht mehr zu heizen :winken:
     
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Frag mich immer wann das "richtige" Klima war.
    Als die Eiszeit war oder als sie Grönland entdeckten und es so eisfrei und grün war das sie es Grünland genannt haben, wie Grönland übersetzt heißt. :confused:
     
  7. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.705
    Ort:
    nahe heilbronn
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Klimaerwärmung hin und her. Bei Claudia Roth bekomme ich bei jeder Temparatur Gänsehaut :) Für mich die schlimmste Selbstdarstellerin unter den Politikern. Schlimmer als Westerwelle, und das will schon was heißen.
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Das schöne ist ja, dass wir am Beispiel Hamburg sehen werden wie die Grünen das Problem lösen werden. :winken: Ole von Beust ist ja Fuchs und hat das Resort für das geplante und von den Grünen im Wahlkampf bekämpfte Kohlekraftwerk an die Grünen abgetreten ;) Die Grünen haben jetzt den Auftrag, eine bestimmte Strommenge (ich drücke es mal so laienhaft aus) zu bezahlbaren Konditionen zu beschaffen :p Na, dann mal zu :winken:

    PS: Der Strom muß natürlich auch in einer windstillen Neumondsnacht fließen. Außerdem muß es eine zeitnahe und konkrete Lösung geben. Solche Geschichten wie Supraleittechnik in 20 Jahren hilft da nicht weiter. Ganz konkret muß in Jahresfrist etwas gemacht werden und die Grünen haben dies dann zu verantworten :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2008
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Die Frau hat Theaterwissenschaft studiert und war Künstler-Managerin. Das sagt doch alles oder?
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: "Nein" zu Kohle und Atom - ARD-Sommerinterview mit Claudia Roth

    Und was? :confused:
     

Diese Seite empfehlen