1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nebula DigiTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Roehre_2, 19. Dezember 2003.

  1. Roehre_2

    Roehre_2 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    da es jetzt ja schon etwas her ist, mal der aktuelle Stand der DigiTV-Software:
    Kanalscan geht jetzt auch mit VHF und UHF zuverlässig, alle Multiplexe und Kanäle werden gefunden.
    Sender-EPG geht inzwischen auch.

    Server-Client-Mode läuft (meine Karte steckt mittlerweile in meinem Fileserver und nimmt auch dort direkt auf), Fernsehen erledige ich übers LAN auf meinem "richtigen" Rechner.
    Web-Interface kommt noch, programmieren im Moment bei mir per VNC oder Aufnahmen lokal.
    Gestreamt wird P2P oder Broadcast, einzelnes Programm oder kompletter Transportstream.
    Fehlen noch ein paar Verriegelungen für Aufnahme zwischen Server und den Clients. winken

    Für Leute, die eine Alternative zur TT-Karte suchen also durchaus interessant.

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Beschreib das doch bitte mal genauer:

    Die Karte steckt im Server und auf
    den Clients kannst du fernsehen ??

    Ich hab hier in der "Familie" einen Server
    mit drei Clients, könnten die die TV-Karte
    im Server benutzen ????

    <small>[ 19. Dezember 2003, 20:59: Beitrag editiert von: Anton58 ]</small>
     
  3. Roehre_2

    Roehre_2 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ja, die Software kann stand-alone, als server oder als client laufen.
    Stand-alone und Server macht logischerweise nur Sinn, wenn eine DigiTV im Rechner steckt. winken
    Ich habe bis jetzt nur die P2P-Einstellung benutzt, habe nur einen 2. Rechner im Netzwerk.
    Sie kann auch einen Broadcast-Mode an mehrere Clients. Bedienung von jedem Client möglich, es kann auf dem Server festgelegt werden, ob der (die) Clients den Sender wechseln dürfen bzw. wenn der komplette TS gestreamt wird, ob sie den TS wechseln dürfen. Es kann also (auch praktisch) auf dem Server ein Sender des Multiplex aufgenommen oder geschaut werden und auf anderen Clients die anderen Sender des Multiplex geschuat oder dort lokal aufgenommen werden. Da fehlen aber noch ein paar Verriegelungen gegen Senderwechsel bei Aufnahme, der Client findet auch (in der v3.10.5) den Server nicht immer wieder, wenn z.B. der Server aufnimmt und man z.B. den Client neustartet.
    Da die Leute von Nebula aber sehr fleissig sind, wird das bestimmt auch noch behoben. Unterstützung für mehrere Karten im Rechner kommt wohl im nächsten Jahr, das Webinterface demnächst.
    Webinterface ist nützlich, um z.B. Aufnahmen und Timer auf dem Server bequem setzen zu können.

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Danke!

    Scheint ja geil das Teil, haste noch
    n paar Links?

    Danke!
     
  5. Roehre_2

    Roehre_2 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    www.nebula-electronics.com

    auch unbedingt etwas in den Historys der Software-Versionen lesen...

    Gruß aus Berlin
    Michael
     

Diese Seite empfehlen