1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NE4-Betreiber dürfen Digikabel selbst vermakten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von towomz, 24. September 2002.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Lt. Meldung auf digitv.de dürfen nun lt. BEschluss die NE4-Betreiber Digikabel selbst vermarkten und Kabel Deutschland darf die Kanäle nur freischalten, wenn der NE4-Betreiber dies erlaubt.

    Bei mir ist das Primacom. Auf mehrere Emails und einen Brief an Primacom habe ich bis heute keine Antwort, wann ich mich denn endlich für Digikabel D freischalten lassen kann. Toller Service. Aber als Monopolist können die sich das ja erlauben.

    Wahrscheinlich werden die für Digikabel D, für das Kabel Deutschland 14,50 € einmalig verlangt, mehrere Euro monatlich verlangen. Der Kabelanschluss kostet ja auch 20,20 € monatlich und bei Kabel Deutschland für das gleiche nur knapp 15 Euro.
     

Diese Seite empfehlen