1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.082
    Anzeige
    Santa Ana, USA - NDS-Chef Abraham Peled ist auf Druck des Richters nun doch vor Gericht erschienen. Bei der Befragung durch die Echostar-Verteidiger musste er eingestehen, seit 2001 von den Vorwürfen gegen seinen Angestellten Christopher Tarnovsky gewusst zu haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Jetzt könnte es tatsächlich eng werden für NDS... :D
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Irre - absolut irre.

    Die Geschichte um NDS und Nagra ist spannender als das eigentliche Premiere Programm das ja bald durch beide Verfahren verschlüsselt werden soll.
     
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    So langsam kann man echt denken, NDS hat Nagra gehackt, um durch Onkel Rupert u. a. billig bei Brummi einsteigen zu können und Kuddel vom Markt zu fegen. Die Geschichte wird ja immer spannender. Finde ich schon lustig, mit wem sich Brummi da eingelassen hat.
     
  5. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Nicht nur an Brummi. In meinen Augen ging und geht es viel mehr um die absolute Vorherschafft auf dem Markt für DRM und Verschlüssellung! Da macht es sich gut die Konkurrenz auch mit illegalen Mitteln vom Markt zu drängen!

    Wenn das so weiter geht würde ich an Stelle von Kudelski auch in Europa mit den neuen Beweisen Klage einreichen und Strafanzeige gegen die Beteiligten stellen! Da ja nun nicht mehr nur NDS beteiligt ist sondern auch News Corp. gibts auch auf zivilrechtlichem Wege weitaus mehr zu holen.

    Das ist ja wohl der Hammer schlechthin!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2008
  6. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    720
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Im derzeitigen Stadium braucht Kudelski gar nix tun. Er braucht nur zu
    warten. Immer neue Fakten werden ans Tageslicht gespült. Die Beweislage wird auch ohne sein zutun immer einfacher für ihn.
    Gruß Waltxx
     
  7. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Eben, Kuddel braucht nur zu warten, wie die Geschichte in den Staaten ausgeht, dann können sie auch hier in Europa loslegen. Und das wird Onkel Rupert dann wohl doch nicht so einfach aus der Portokasse zahlen.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Echt der Hammer was da abgeht. NDS wird mir immer unsympathischer! :eek:
     
  9. Simbel

    Simbel Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hessenland
    Technisches Equipment:
    Pana 46 PZ 85
    Dbox II
    Kathrein 910
    PS3
    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Ach du lieber Gott !!

    Ich würde mir als Börnie überlegen, ob ich mit diesem Verein eine "enge" Beziehung eingehe.

    Da kommen riesige Schadensersatzforderungen ins Rollen. Jede Wette :D
     
  10. Schmunzel

    Schmunzel Guest

    AW: NDS-Chef hielt an Hacker trotz Vorwürfen fest

    Vielleicht hat ja Murdoch eines Tages ein ähnliches Schicksal,wie damals Kirch "s Leo !

    MfG
    :winken::winken:
     

Diese Seite empfehlen