1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR weist Verlegerkritik an "Tagesschau"-App zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Vorsitzende des NDR-Rundfunkrates, Dagmar Gräfin Kerssenbrock, hat die Kritik der Verlegerverbände BDZV und VDZ zur Einführung der umstrittenen "Tagesschau"-App zurückgewiesen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gaitioph

    gaitioph Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: NDR weist Verlegerkritik an "Tagesschau"-App zurück

    Schlimm wie diese Vertreter des Öffentlich rechtlichen Rundfunks lügen!

    Rundfunksender haben weder zeitungen noch internetseiten zu betreiben!
    Und das schlimmste ist das die Internetaktivitäten massiv zu lasten des Rundfunks gehen!

    Man wird also gezwungen 18€ im Monat zu bezahlen,bekommt dafür aber immerw eniger gegnelsitung.
    Während die ÖR Rechtswidrig im Interent aktiv sind,und dafür steigen dann auch noch duii kosten durch den Datentransfer!

    Und im dritten reich hat man festgestellt das es legal ist Juden zu vergaßen!

    Rechtswidrige handlungen werden nciht dadurch legal das jemand behauptet sie währen legal!
    Das schlägt dem fass den boden aus!
    Man kann die tagesschau nicht über vod Angebote von z.b der telekom nutzen!
    Diese leute befürworten aber auch das bilder von sexuellem Kindesmissbrauch frei im netz verfügbar sind!

    Abgeshen davon setht es nicht einzelnen zu andern vorzuschreiben welche nachrichten sie zu konsumieren haben!
    Dafür braucht es keine eigene app
    Da braucht man einfach die Webseite nur entsprechend zu designen!

    Aber schön das jetzt der treil der inetrentgeminede dre sich geren kidnerpornos anguckt mal 15 Minuten am tag nachrichten guckt!
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: NDR weist Verlegerkritik an "Tagesschau"-App zurück

    Ich möchte so viel als möglich fü meine Rundfunkgebühren erhalten.

    Es ist schon ein Ärgenis, dass die ARD und ZDF ihre Webangebote sehr einschränken mußten.
     
  4. gaitioph

    gaitioph Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: NDR weist Verlegerkritik an "Tagesschau"-App zurück

    Von mir aus! Dann bezahl es aber gefälligst auch selber!

    Ich hätte auch gerne sex,ich kämme aber nie auf die idee deswegen ein kind zu vergewaltigen!
     

Diese Seite empfehlen