1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Hamburg - Mit einer Anmerkung im Vorspann hat der Norddeutsche Rundfunk (NDR) auf Kritik der Alevitischen Gemeinde Deutschlands an dem Tatort "Wem Ehre gebührt" reagiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    So ein blödsinn was soll das Theater,
    es war auch einer der schlechtesten Tatorte seid langen :(


    :winken:

    frankkl
     
  3. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    856
    Ort:
    South Park; Colorado (nein nicht Haribo!)
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    in der tat einer der schlechtesten "tatorte" der letzten zeit.

    die tatsache, dass man nun schon meint, derartige hinweise vorweg bringen zu müssen, spricht für sich.

    demnächst wird man wegen des persischen extremisten (nein, nicht alle perser sind extremisten!!!), des kurdischen drogendealers (nein, nicht alle kurden sind drogendealer!!!), des italienischen mafiosis (nein, nicht alle italiener sind mafiosis!!!) der polnischen prostituierten (nein, nicht alle polinnen sind prostituierte!!!) ebenfalls hinweise bringen (müssen) - :eek:
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Manche Vereinigungen haben bis heute nicht verstanden, was das Wort Pressefreiheit bedeutet. Jetzt haben sie auch noch Strafanzeige gestellt. Muss schon schwer sein, in einem Rechtsstaat zu leben. Vielleicht sollte man mal ein paar Geschichten bringen, die auf einer wahren Begebenheit basieren. Die dürften wesentlich heftiger sein als dieser Tatort.
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Über die Kritik der Aleviten darf man ganz unbeeindruckt sein, dass hat vor Gericht keinen Bestand. Sie ist eher uninteressant, auch wenn sie aus einer anderen Richtung käme wäre sie in gleihcer Weise uninteressant.

    Die Geschichte ist allerdings heftig. Schließlich hat hier der Vater seine eigene Tochter mißbraucht. Das ist ganz was anderes. Der kulturelle Hintergurnd ist eher zweitrangig, es könnte für diese Geschichte auch eben so ein anderer sein.
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Demnächst kommt bei den Hamburger und Bayern Tatort
    jeweils der endsprechende evangelische oder kartolische Hinweis :rolleyes:


    :winken:

    frankkl
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Inzwischen ging eine Strafanzeige der Alevitischen Gemeinde Deutschlands gegen den NDR wegen Volksverhetzung an einem Berliner Gericht ein.
    Quelle: www.tatort-fundus.de

    Dass Väter ihre Töchter vergewaltigen und daraus dann ein Kind entspringt, gibts doch überall, bei den Evangelen, Katholen, Moslems und bei welcher Religion auch immer. Die Aleviten sollen bitte nicht so einen Aufstand machen.

    Noch was zum gestrigen TATORT selber: siehe meinen Eintrag im www.tatort-forum.de, User-Nick ist Ich_höre. Da hab ich mich über den TATORT ausgelassen.

    Gruß, Reinhold
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    ... ich bezweifele, dass die nichts von der Pressefreiheit wissen. Der Tatort hat denen eine Grundlage verschaffen um auf sich in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Und insbesondere die Anzeige wegen Volksverhetzung wird in der Presse im doch so "fremdenfeindlichen" Deutschland immer wieder gerne aufgebauscht. Man kann Anzeigen erstatten wie man lustig ist, aber nicht jede Anzeige führt automatisch zu einem Ermittlungsverfahren ...
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Wenn man Beschwerden nachgeben würde, dann könnte man durch den ganzen Political Correctness überhaupt keine Themen mehr aufbereiten. So schafft man die Demokratie selbst völlig ab.
     
  10. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: NDR reagiert mit Zuschauer-Hinweis auf Aleviten-Kritik an Tatort

    Zum Glück ist es auch so, dass bei Belanglosigkeit der Anzeige u. U. auch der Anzeigensteller mit einer Strafe rechnen kann.
     

Diese Seite empfehlen