1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR kann es wieder mal nicht anamorph

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Hein52, 29. März 2006.

  1. Hein52

    Hein52 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    47
    Anzeige
    Gestern abend lief auf NDR (Astra digital) "Sunshine - ein Hauch von Sonnenschein" ein Film von Istvan Szabo, leider nur in Letterbox. Der gleiche Film wurde ende des letzten Jahres von der ARD anamorph gezeigt!
    Auch "Unter dem Sand" von Ozon lief neulich bei NDR letterboxed, bei BR wurde er anamorph übertragen!
    Auf ne E-mail die ich an NDR gepostet habe, wurde nicht mal geantwortet.
    Schlafen die da oben im Norden, oder was ist da los?? Normalerweise müssten doch alle Sendeanstalten der ARD über die selben Filmvorlagen verfügen.
    Als GEZ Zahler kann man doch für seine Kohle auch die beste Übertragungstechnik erwarten, oder?? :wüt:

    Gruss
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Es ist aer nicht gesagt das der NDR die gleiche Version des Filmes bekommen hat wie die ARD.
    Bei Phoenix laufen auch ab und zu Filme die auf ZDF oder anderen Sedern schn gezeigt wurden und dann meist auch nur Letterbox.
    Warum man das so macht ist mir auch nicht bekannt, es handelt sich aer meist um unterschiedliche Versionen.

    Gruß Gorcon
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Also gerade bei Phoenix scheint es wohl wirklich auf die Laune des Sendetechnikers anzukommen, ähnlich wie bei ZDFdoku.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Das ZDF hatte in letzter Zeit auf dem Doku-Kanal wieder häufiger 16:9-Ausstrahlungen. Bei Phönix nur sehr selten.
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Mir fiel auf, wenn z.B. viele 3.Programme in der gleichen Zeit anamorph senden, dann senden andere in Letterbox. Ich glaube, Techniker berücksichtigen auch auf Bandbreite und Bildqualität. Ein anamorphes Bild braucht ja bekanntlich mehr Datenstrom als 4:3 (Letterbox). ZDF macht das bestimmt auch so.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Beim ZDF ist das sogar die offizielle Begründung.
     
  7. Hein52

    Hein52 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    47
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Also beim ZDF kann es an fehlender Bandbreite bzw. Datenrate wohl nicht mehr liegen! Seit dem die Eurosport und Euronews von ihrem Transponder entfernt haben, kleckern die nicht, sonder die klotzen! ;)
    Und vorher waren die auch nicht so schlecht.
    Gruss
     
  8. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    und was macht das ZDF wenn auf allen Sendern 4/3 Vollbild gesendet wird, ist nämlich das gleiche wie anamorph, es werden alle 576 Zeilen genutzt.:rolleyes: und für die Zukunft hieße das, auf einigen Sendern würde nie anamorph laufen weil man andere umstellt.:eek:
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    falsch ! du weisst anscheint nicht, was anamorph ist ! das ist ein trick...denn das bild ist ansich immernoch 4:3, nur ist es ein gequetschtes bild, welches dann (im idealfall) vom fernsehr in die breite gezogen wird und dann ein korrektes 16:9-bild ergibt !
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: NDR kann es wieder mal nicht anamorph

    Naja, aber irgendwie stimmt es schon: Anamorph braucht mehr als ein 16:9-Bild, das in Letterbox-4:3 ausgestrahlt wird. Denn bei dem 1.System werden alle 720 (wenn denn diese Auflösung genutzt wird) Zeilen ja ständig verändert, beim 2.System ist 1/4 des gesendeten Bildes ständig schwarz und somit hat der Encoder dort weniger zu tun - gleichzeitig fällt damit natürlich auch die reale Auflösung. Anamorph gegen 4:3-Vollbild hat natürlich keinen Unterschied.
     

Diese Seite empfehlen