1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - Der scheidende Intendant des Norddeutschen Rundfunks (NDR), Jobst Plog, räumt ein, dass die Vorverlegung der ARD-"Tagesthemen" nicht zu dem erwarteten Erfolg geführt hat.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Lief mit Streit um Drei die erste Deutsche Gerichtsshow nicht im ZDF:eek:
    die war zwar nicht ganz so mies...
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Naja es ist aber schon ein Unterschied ob man Laien schauspieler nimmt oder richtige schauspieler...
    Außerdem war das ja eher eine Service Sendung wo es um alltagsfälle ging die man dann auch selbst evt. gebrauchen konnte.
    Sowas ala "Bürgeranwalt".

    http://de.wikipedia.org/wiki/Streit_um_Drei

    Mit den Gerichtsshows auf den Privaten definitiv nicht zu vergleichen.

    Aber die aussage ist trotzdem komisch.
    Vielleicht hat die DF einfach mal wieder falsch gekürzt.
     
  4. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Nein, die erste deutsche Gerichtssendung dürfte "Das Fernsehgericht tagt" in der ARD gewesen sein. Dann gab es im ZDF "Ehen vor Gericht", später "Das Verkehrsgericht" - allerdings ging es in den dortigen Sendungen zivilisierter zu (war eben noch eine andere Zeit).
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Bei mir ist und bleibt das ZDF-heute-journal die Abendliche Pflichtsendung.
    Hier finde ich die Moderation (egal von welchem Moderator/in), Präsentation und Analyse um Längen besser als bei den Tagesthemen.
    Ich wusste auch schon bei Wickert nicht warum man Ihn so lobte. Er hatten nur seinen eigenen Stil bei den Versprechern.

    heute und heute-journal sind für mich im deutschen Fernsehen die Nachichtensendungen!
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Seine Hustenanfälle sind auch legendär.
    Würde ich auch sagen.
    Ich bin mir aber nicht sicher, wie viel davon allein vom schöneren Studio abhängt. Das der Tagesschau wirkt einfach schon bevor der Sprecher loslegt zu kühl, als das man gerne dabei bleibt.
     
  7. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein


    Hast du zufälligerweise am Donnerstag Schmidt&Pocher gesehen? Da haben sie die Tagesthemen durch den Kakao gezogen mit einem Vergleiich "Aktuelle Version", "Verbesserte Version" (IIRC die Beiträge mit Nudistinnen ausgeführt) und "Optimale Version" (Klaus Kleber im "Heute Journal").
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: NDR-Intendant räumt Probleme mit den "Tagesthemen" ein

    Ein Teil der Lösung ist offensichtlich: alles wieder zurück.
    Die Tagesthemen wieder auf 22.30 Uhr setzen, die Magazine wieder 45 Minuten lang und "Hart aber fair" um 20.15 Uhr beginnen lassen.
     

Diese Seite empfehlen