1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die fristlos gekündigte Fernsehfilmchefin Doris Heinze zieht gegen den Norddeutschen Rundfunk (NDR) vor Gericht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. -Ryo-

    -Ryo- Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

    Was für eine würdelose Person.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

    Jeder hat das Recht, seine Rechte wahrzunehmen.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

    Vielleicht kennt sie noch ein paar vom NDR die noch eine Leiche im Keller haben:D:D:D
     
  5. Bugi

    Bugi Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

    Hatte mich ja auch schon oft gefragt woher die ARD eigentlich die vielen Drehbuchautoren nimmt, die so viel Käse schreiben.

    Und jetzt kommts raus: Die schreiben das einfach selber!!!
     
  6. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: NDR: Heinze zieht vor Arbeitsgericht

    versuchen kann man's ja mal - es werden u. a. formale gründe erwähnt, die gegen die rechtmäßigkeit der kündigung sprechen - der ndr wird doch wohl nicht laien in seiner personal- und rechtsabteilung beschäftigen?

    zudem fehle es an einem grund für die kündigung; interessant, denn wenn sie damit durchkäme, ist anzunehmen, dass sie mit einer "angemessenen" abfindung verabschiedet wird - eine fortsetzung des arbeitsverhältnisses halte ich bei der bisher stattgefundenen öffentlichen aufarbeitung dieses falles für den ndr für nicht mehr tragbar.

    vor allem wird man in der öffentlichkeit bestimmt gleich vergleiche zu maultaschen, pfandbons oder brötchenhälften herstellen.
     

Diese Seite empfehlen