1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Britischen Fußball gibt es in den USA auch künftig bei NBC. Der US-Sender hat sich für sieben Jahre die TV-Rechte an der Premiere League gesichert und die Konkurrenz abgehängt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Eine Milliarde Dollar.. von einem Sender.. Heftig......
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    Da kann sich Rummenigge ja wieder vor die Kamera stellen und fordern, dass die Sender hierzulande doch auch mal soviel zahlen sollen, nagt man doch sonst bald am Hungertuch.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.503
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    Glückwunsch, DF: In diesem Artikel habt ihr "Premier League" zwar vier Mal falsch geschreiben, aber immerhin auch zwei Mal richtig. ;)

    Übrigens ist es irreführend, vom britischen Fußball zu sprechen, denn der Deal bezieht sich nur auf die englische Liga.
     
  5. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Tja.. während sich der eine oder englische Verein in den USA/Kanada blicken lässt, lassen sich die deutschen Traditionsteams in den gemütlichen Alpen gut gehen... Dann aber rumheulen, dass man kein Geld bekommt.....
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    "Premiere Liga"? Kofler wieder da? :D Hat Sky die BuLi weggeschnappt?
     
  7. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    Und das zweimal richtig ohne "e" war bestimmt nur ein "Typo" beim schnellen schreiben. :D
     
  8. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    Vorteil der englischen Clubs für den nordamerikanischen Markt sind natürlich auch die jeweiligen Vereinsnamen.

    Mit so klangvollen Namen wie TSG, 1.FC, FC, VfL, Eintracht.... kommt man halt im Ausland nicht gerade weit......:D
     
  9. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    Wasn das fürn Quark, in Deutschland lässte das doch zum grüßten Teil weg und nennst nur den Stadtnamen bzw. den Kosenamen. Und glaub mir amerikaner sind nicht doof oder minderbemittelt, als dass sie das nicht könnten.
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.503
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: NBC zahlt eine Milliarde für Premiere League

    Da bist du nicht mehr ganz auf dem Laufenden. Der FC Bayern war letzten Sommer in den USA und hat u.a. gegen die MLS-Allstars gespielt. Köln und Leverkusen haben im Januar (im Rahmen ihrer Wintervorbereitung) am Florida Cup teilgenommen. Nächsten Winter werden Leverkusen und Schalke die Bundesliga dort vertreten.

    https://www.facebook.com/FLCup
     

Diese Seite empfehlen