1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.711
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Internet-Plattform der amerikanischen Basketballliga NBA hat während der diesjährigen Finalserie mit 141 Millionen abgerufenen Videostreams ein Rekordinteresse verbucht und die Zahlen des Vorjahres noch einmal um 89 Prozent übertroffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Spece

    Spece Gold Member

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: NBA-Finale: 141 Millionen Live-Streams abgerufen - Rekord

    So ist das nun mal - amerikanische Sportarten finden immer mehr Fans Weltweit und das Internet macht es für sehr viele leicht sich Informationen zu besorgen über Teams etc !
    Wir deutschen sind ja in machen Sachen wirkliche Spätzünder, hoffe sehr das durch den Sieg von Dallas mit Dirk endlich der deutsche Michel wach wird und über den Fußball - Tellerrand ihnaus schaut !
     
  3. colipena

    colipena Guest

    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Schade, dass auch Sport1 sich nicht erbarmt hat, die Finals im FreeTV zu zeigen. Wahrscheinlich fehlten die Rechte, aber den Imagegewinn, den sie dadurch erreicht hätten, wäre schon beachtlich gewesen.
    Ich hätte mich auch mit einem kostenpflichtigen Stream auf deren Website zufriedengegeben. Aber doch bitte nicht für 60€ :eek:
     
  4. Spece

    Spece Gold Member

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Ich habe zum Glück Sport 1 + mit UM Allstars - ich halte 60 € auch für zu teuer im Jahr , ich frage mich warum es das nicht nur für einen Monat gibt um sich bestimmte Ereignisse oder Turniere anzusehen !
     
  5. aknetworx

    aknetworx Gold Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung Full HD, Technisat Digit HD8+
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    hallo,
    derartige veranstaltungen werden nie im deutschen ftv zu sehen sein.
    jetzt werden die content besitzer die daumenschrauben anziehen, richtig so.
    ohne pay tv keine bilder.
    das free to air schlaraffenland d wird langsam aber sicher verschwinden.
    1. schritt, keine hd inhalte für ör, da nicht verschlüsselt.
    es ist erschreckend, das jeder kacksender im ausland derartige rechte kauft, nur in d sieht man nichts, mit kleinen ausnahmen.
    mfg
     
  6. kurd

    kurd Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Auf nba.de gab es das Finalspackage für 19,99€ live und on demand.

    Die gesteigerten Seitenaufrufe resultieren sicherlich auch daraus, dass es während der playoffs einige Spiele for free auf der website gab.
     
  7. Websl

    Websl Silber Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Die ARD bekommt jedes Jahr die Rechte für den Super Bowl. Und das ohne Verschlüsselung oder sonst was. Das ist, nebenbei erwähnt, das größte Sportereignis der Welt. Man sieht, es geht auch ohne Verschlüsselung, Spotbeams oder der gleichen.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Nicht mehr. Das groesste Einzelsportereignis der Welt ist mittlerweile das Champions League finale
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.885
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    welches ebenfalls explizit im FreeTV gezeigt wird..
     
  10. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: NBA-Finale: Rekordquoten im US-Fernsehen und im Internet

    Ja, aber auch nur in Deutschland (SAT.1 oder bald ZDF) und in England (ITV) über Sat. Alle anderen zeigen es zwar national im sog. "Free TV" (ORF, SF, STV, CT, TF1, TVE, RTP, usw.) aber sind eben über Sat verschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen