1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bremen - Das in die Kritik geratene sogenannte Nazometer der Light-Night-Show "Schmidt und Pocher" stößt auch bei den ARD-Intendanten auf geteilte Meinung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.371
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten


    Für mich ist die ganze Sendung umstritten. Weil der Pocher dabei ist,
    ist diese Sendung für mich tabu. Ich hab mir die Sendung angesehen,
    früher hab ich den Schmidt auch bei Sat.1 leidenschaftlich gern geschaut,
    aber dieser Kasper regt mich auf.
     
  3. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten


    Jo. Ich hab auch die erste Sendung geschaut und seitdem nicht mehr. Schmidt hat ja alleine schon bei der ARD extrem nachgelassen zu seinen besten Sat1-Zeiten, aber jetzt mit Pocher muss ich mir das wirklich nicht mehr antun.
     
  4. Master-D

    Master-D Guest

    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten

    Schmidt war bei der ARD alleine so grausam schlecht, sodass man ihm jemanden zur Seite stellen musste.
     
  5. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten


    Da hätte man aber jemand anders nehmen können als Pocher. Na ja, man hat wohl so gehofft auch Zuschauer aus dem Unterschichten-Fernsehen weglocken zu können... hat nicht ganz geklappt, denn nun verabschiedet sich langsam aber sicher die TV-Oberschicht von der Sendung.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.371
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten

    Ja, und? Hat Deutschland nix Besseres zu bieten? Kann doch auch ein bisher unbekanntes Gesicht sein. Die können sich doch mal was trauen.
     
  7. Master-D

    Master-D Guest

    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten

    Wieso? Mit Pocher haben sie einen der Topleute deutschlands an Bord gezogen. Auch wenn paar möchtegern Intellektuelle das hier anders sehen.:winken:
     
  8. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten


    tja wenn Pocher so ein Top-Mann ist, warum dümpeln die Quoten dann weiterhin vor sich her. :rolleyes:


    Die Kombination aus TV-Oberschicht und TV-Unterschicht passt einfach nicht, da durch den jeweiligen Vertreter der anderen TV-Ideologie eine Menge Zuschauer vergrault werden.

    Wir möchtegern Intellektuelle können mit Pochers Humor nix anfangen und ihr aus der TV-Unterschicht versteht vieles nicht worüber Schmidt spricht.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten

    Nicht schon wieder ein Thread zu dem Thema:rolleyes:
    Kann man die Newsfeeds zu einem Thema nicht bündeln?

    Gruß
    emtewe
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.371
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: "Nazometer" unter ARD-Intendanten umstritten


    Das sieht auch Otto Normalbürger so:

    Sat und Kabel schreibt:

    Mittwoch, 28. November 2007, 14:54 Uhr
    Medien: Umfrage: Geringer Zuspruch für Pocher-Einstieg in Late-Night-Show der ARD


    (ar) Die meisten TV-Zuschauer können sich mit Oliver Pocher als neuem Stichwortgeber für Harald Schmidt in der ARD-Late-Night-Show "Schmidt & Pocher" nicht anfreunden.

    Das ergab eine repräsentative Exklusivumfrage der Fernsehzeitschrift "TV Guide" (Freitagsausgabe), die der herausgebende Axel-Springer-Verlag am Mittwoch vorab veröffentlichte. Demnach halten 39 Prozent der Befragten die neue Show-Variante mit Pocher als Komoderator für schlechter als die früheren Solo-Darbietungen von Harald Schmidt. Nur 23 Prozent vertraten dagegen die Auffassung, die Sendung habe in ihrer neuen Form an Attraktivität gewonnen.
     

Diese Seite empfehlen