1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Navigationssoftware für alten PDA

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gorcon, 11. Juni 2010.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.202
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Ich habe einen PDA geschenkt bekommen (Typhoon MyGuide 3500 mobile)
    Auf dem läuft eine NaviSoftware von Falk. Jedoch ist die hoffnungslos veraltet und es gibt für diese Version keine Karten mehr.

    Kennt jemand eine halbwegs aktuelle Navi Software für so ein betagtes Gerät?

    Ach ja, auf dem Gerät läuft Windows Mobile 2003.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    "Funk" mal Lechuk an, der hat da Plan von.
     
  3. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.202
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Ich habe jetzt mal TomTom draufgemacht, aber kann man vergessen.
    Teilweise sehr ungenau, viele Wege fehlen und wenn man in ein Empfangsloch kommt, dann aktualisiert sich der Navi als wäre man die Straße weiterfahren, obwohl man diese verlassen hat und schon einige 100m wo anders abgebogen ist.
    Auch ist die Akkulaufzeit absolut ungenügend. Nach ca. 1h ist der leer.
     
  5. AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Allen Unkenrufen zum Trotz hatte ich auf einem MD95000 Navigon MN6 installiert. Das lief problemlos, halbwegs aktuelle Karten könnte es auch noch geben.
    Wenn ich mich schwach erinnere, ist der myguide 3500 so ziemlich hardwareidentisch.
    Tomtom 6 lief damals auch.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Wenn man da so resourcenfressendes Zeug drauf packt, ist das kein Wunder (zumindest ab TomTom 8 aufwärts). Scheint die CPU zu langsam zu sein oder das Ding hat zu wenig RAM. Der Akku könnte auch platt sein. Aber das kannst du sicherlich irgendwie nachmessen. Bist ja Firm in sowas.

    Was die Ungenauigkeit angeht, da kann das Gerät nichts für. Wird der GPS-Empfänger wohl nicht so pralle sein oder man muss da noch etwas an den Einstellungen fummeln. Dazu fehlt mir aber die Erfahrung mit dem MyGuide.

    TomTom 7 dürfte da aber eigentlich noch gut drauf laufen (braucht recht wenig RAM). Dafür gibt es auch noch aktuelles Kartenmaterial (vermutlich aber nicht offiziell). IGO8 soll auch noch recht ordentlich funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2010
  7. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Wieso tust du dir dieses Experiment überhaupt an?
    Kauf dir ein vernünftiges Navi und gut is!
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Wenn er den MyGuide herumliegen hat, warum soll er sich da ein neues Navi kaufen? Die machen auch nichts besser (zumal man in der günstigen Preisklasse selbst bei Navis heute schon oft genug nur noch spiegelnde Displays hat). Wenn er keinen Fahrspurassistenten und andere Spielereien braucht, reicht das Dingen also locker hin.

    Ich vermute, er fährt oft mit dem Fahrrad (habe ich so in Erinnerung). Sonst könnte man das gute Stück im Auto ja einfach an den Strom hängen. :)
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Wenn er ein vernünftiges Programm findet, ist das nicht unbedingt ein Experiment.

    Ich persönlich bin mit meinem Nokia Handy und dessen Navigation sehr zufrieden.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.202
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Navigationssoftware für alten PDA

    Ich will mir ja keins kaufen! Ausserdem sind die auch nicht genauer.
    Ja, ist auch eine 7ner Version, die wohl letztte die damit überhaupt noch läuft, bei älteren gibts keine halbwegs aktuellen Karten mehr.
    Richtig. Die "echten" aktuellen Navis halten aber noch weniger, die sind schon nach 30 min leer bei nagelneuem Akku.
     

Diese Seite empfehlen