1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

National Graphic Germany auf 8° west??

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von duddelbacke, 2. Februar 2005.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Habe gelesen das dieser Sender FTA auf 8° West läuft

    www.lyngsat.com
    bestätigt dieses aber ich lass sogar das er sogar Fta auf 8° West sein soll,kann das jemand bestätigen??
    Ich kriege diesen Transponder irgendwie nicht rein.
    Kann noch jemand diesen sender FTA dort empfangen?
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: National Graphic Germany auf 8° west??

    Laut Lyngsat ist der auf 8°West aber codiert. Die Farbe orange bedeutet verschlüsselt.:( Das Codierungsverfahren ist leider nicht angegeben.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: National Graphic Germany auf 8° west??

    Nein, er ist seit 5-6 Wochen zu.....
     

Diese Seite empfehlen