1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlechter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Körby, 23. Dezember 2012.

  1. Körby

    Körby Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlechtern

    Hallo Leute,

    Ich habe seit ca. 1 Jahr eine Satanlage auf dem Balkon mit:
    - (bis gestern) älterer ca. 80/85 cm Spiegel, jetzt "Gibertini OP 85 SE"
    - Quattro-LNB "Maximum XO line 40"
    - Spaun "5803 NF"
    - Kathrein Kabel mit "Cabelcon 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker"
    - 1 Receiver "Comag SL 40HD"
    - 1 Philips TV mit Trippel Tuner
    - und einen ca. 4 Jahre alten Digital Receiver von Zehnder.

    Nun zu meinem Problem,
    weil es bei ankündigung von sehr schlechtem Wetter, bzw. bei heftigen Regen am Philips TV recht häufig zu ausfällen kam habe ich die alte Schüssel (SEG) gegen eine "Gibertini OP 85 SE" getauscht, beim alten Spiegel bestand auch der Verdacht das er verzogen war.
    Der "SL40HD" hat schlecht Wetter in der Regel besser wegesteckt als der Philips-TV bzw. erst recht spät und selten Totalausfall gezeigt.
    Gestern neuen Spiegel montiert und mit Satfinder ausgerichtet, am Philips keine Auffäligkeiten, bei Empfangsqualität steht dort "Gut" (gibt dort keine weitere Anzeige).
    Der Zehnder hat Empf.-Qualität um die 75-85 % (war vorher wesentlich schlechter, ist aber erst vier Wochen dran). Beim Comag nun auf einmal Klötzchenbildung bei SAT-1, Kabel1, Pro7, NDR :rolleyes:.
    Heute habe ich dann die Schüssel mit dem Comag am Philips TV nachjustiert, die Empf.-Quali. Werte wurden auch etwas besser aber beim Zehnder wurde es wesentlich schlechter. Daraufhin mal das selbe mit dem Zehnder am PhilipsTV gemacht und damit den Spiegel wieder ausgerichtet, nun wurde es beim Comag wieder schlechter. Als ich dann einen Feuchten Lappen Über das LNB legte (draussen war aber eh schon herrlicher Eisregen :eek:) stieg die Empfangsqualität beim Comag von ca.25% auf 35%, beim Zehnder wurde es wie erwartet schlechter.
    Die Receiver zeigten am Satkabel für den Philips die selben Werte wie an ihren eigentlichen Standorten, In den Receivern ist jeweils Astra auf 19,2 eingestellt. Auch Werksreset am Comag und Blindsuchlauf brachte keine Veränderung des Verhaltens beim Comag.
    Die Klötzschenbildung beim Comag hat sich zwar gelegt ausser bei NDR, aber der schlechtere Empfang ohne nassen Lappen bleibt.
    Woran kann das Liegen, kann es sein das der Empfang jetzt für den Comag zu gut ist :rolleyes:. Kann ich das mit Einstellungen am Spaun ändern?
    Ich bin schon gespannt auf eure Meinungen.

    Gruß Körby.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2012
  2. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Wurde der LNB mit der Schüssel ausgetauscht? Es könnte eventuell sein, dass der LNB undicht ist.
     
  3. Körby

    Körby Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Nein es wurde nur die Antenne getauscht. LNB, Multischalter, Kabel und Comag SL40HD ca. 1 Jahr alt. Der Zehnder leistet schon gut zwei Jahre im Garten gute Dienste, aber nie mit solch guten Werten was aber wohl an der Anlage im Garten gelegen hat.
    Müssten bei Feuchtigkeitsproblemen am LNB nicht alle Geräte Probleme machen da es ein Quatro ist und die Geräte am Multischalter hängen?
    Die Schüssel und LNB sind relativ geschützt. Das LNB bekommt zwar auch einige Tropfen ab, sind aber recht wenig, da der Balkon überdacht ist.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Ich tippe auf Übersteuerung des Tuners.
    Das Signal ist für diesen zu gut. Ergebnis ist das das Gerät schlechten Empfang anzeigt obwohl dieses nicht der Fall ist. (Ist leider so, die machen da keinen Unterschied. :()
    An dem betroffenen Gerät einen Dämpfungsregler vorschalten und runter regeln.
    Oder den Lappen drauf lassen.;)
     
  5. Körby

    Körby Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Jo Lappen drauf wäre ne Option :D für den einen Receivern, aber leider zum Nachteil für die anderen :(.
    So etwas hatte ich schon vermutet, mir war auch als wenn ich so etwas schon mal gelesen hätte. Googel war aber heute nicht bereit mir dazu was auszuspucken.
    Gibt es zum Thema Dämpfungsregler was zu beachten, bzw. Empfehlungen?

    Erst einmal Danke an alle für die schnellen Antworten und Tips.
     
  6. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.055
    Zustimmungen:
    3.607
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Ist jetzt off Topic, kann ich mir aber nicht verkneifen.
    Der Amazon Link ist lustig.
    Angeboten wird ein Dämpfungsregler, und unten steht
    " Wird oft zusammengekauft" und ein Antennenverstärker angepriesen. Das ja nun der größte Humbug den ich je gesehen habe.
     
  8. Körby

    Körby Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Ihr seid ja schnell :)
    Den hatte ich eben gerade auch schon gefunden, na dann werde ich den mal ordern für den Preis.
    Danke an alle, werde dann bei Gelegenheit über das Ergebnis berichten.
     
  9. Körby

    Körby Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Ich werds bei dem Dämpfer belassen :D.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nasses Tuch verbessert Empfangsqualität bei einem Receiver anstatt zu verschlecht

    Das wäre nett, das wäre Hilfreich ob man richtig gelegen hat mit seiner Vermutung.
     

Diese Seite empfehlen