1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nasa tv

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von newspaperman, 9. Juni 2002.

  1. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    Anzeige
    wie ich herausgefunden habe ist im globecast paket auf 21° West unter channel 1 nasa tv zu sehen mit Außenarbeiten der ISS.

    Weitere Feeds aus den USA, Europa u. Asien findest du auf Satbook
     
  2. koarl

    koarl Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    grossduttelbrunn
  3. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    hey danke für den hinweis. Des heißt jetzt das jede Mission die auf http://television.esa.int/default.cfm#
    steht nach Europa übertragen wird, sehe ich das richtig? Denn von europa steht da gar nix
     
  4. koarl

    koarl Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    grossduttelbrunn
    Hi!

    Das kann ich noch nicht genau sagen, habe meine Zweitschuessel erst seit 2 Wochen auf 21,5°W gedreht, aber so wie's aussieht werden die wichtigen Events jeder Mission uebertragen. Auf jeden Fall mehr als auf der ESA Seite steht. Der erste und zweite EVA wurde jeweils mehr als 3 Std. gezeigt. Ebenso Pressekonferenzen. Auch auf dem CNN-Feed kommt einiges daher.

    Ich schaue halt oefter auf den einschlaegigen Kanaelen vorbei.

    Waehrend des Fluges vom zweiten Touristen (Shutleworth) war ja NASA TV 24h auf 8°W zu sehen.

    Ein permanenter Feed Richtung Mitteleuropa waere natuerlich besser, da ja ausserhalb der STS Missionen aelteres Material (zB Apollo) gezeigt wird.

    Sers
    Koarl
     

Diese Seite empfehlen