1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.211
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mond 2021, Asteroid 2025, Mars 2030: Die NASA verfolgt trotz der aktuellen Abhängigkeit von Partnern weiter große Ziele. Die ISS soll zudem Gesellschaft bekommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Steckt die Ziele nicht so hoch! Schaut erst einmal, dass ihr mein Auto:

    [​IMG]

    sicher auf dem Mars absetzt. Ich will schließlich beim Weltuntergang in der ersten Reihe sitzen...:D
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Das wird aber nichts bis dahin. Dein Auto wird erst nach dem Weltuntergang zum Mars geflogen.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Nee, nee. Es ist seit November unterwegs soll im August dort landen.
     
  5. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Das ist ja letztendlich der Grund für den Weltuntergang. :D
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Ernsthaft, ich bin wirklich gespannt ob die geplante Landung wirklich so funktioniert und das Ding dabei keinen Schaden nimmt.
     
  7. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Ist schon klar. Aber warum sollte das nicht funktionieren? Schließlich sind schon vor knapp 43 Jahren zwei Menschen auf dem Mond sicher gelandet, haben diesen betreten und sind anschließend wieder zur Erde zurückgekehrt. :D Dieses Auto soll ja meines Wissens auf dem Mars bleiben.
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Man hat doch diese Landemethode noch nie angewandt. Wurde(n) die Mondlandung(n) nicht auch manuell durchgeführt?
    Diese hier muss ja vollkommen automatisch erfolgen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Bist Du denn nicht versichert? zur Not schlept der ADAC das Ding dann kostenlos ab.
     
  10. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NASA-Chef: ISS bleibt nicht allein im All

    Nur One Way gebucht...:D
     

Diese Seite empfehlen