1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nanoxx, welcher Hersteller?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Ubuntux, 26. November 2008.

  1. Ubuntux

    Ubuntux Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    197
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW10
    Anzeige
    Wer stellt die Nanoxx receiver her? Vertrieben werden die ja von Matrixx. Aber über den Hersteller habe ich nichts gefunden. Ich habe mal gelesen das die mit den Vantage Receivern baugleich sein sollen. Nur das Gehäuse ist ein anderes.
    Die Receiver haben ja in verschiedenen Test sehr gut abgeschnitten, da ich demnächst einen neuen brauche, überlege ich mir einen Nanoxx zu holen.
     
  2. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Hallo Ubuntex

    Ja,so richtig dahinter gekommen bin ich auch noch nicht :D

    Ich kann Dir aber schon mal sagen das es eine echt coole Box ist.
    Keine Abstürze,keine Tonaussetzter bei DD oder sonstige Macken.
    Das Teil läuft und läuft und läuft.... :)
    Auch die PVR Funktion funktioniert tadellos!
    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und kann die Box mit ruhigem Gewissen
    weiter empfehlen :winken:

    Hast Du Sat oder Kabel?


    mfg fibres73
     
  3. Lucki49

    Lucki49 Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    75
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BS850 HD-Twin-Satreceiver und BD-Brenner/Player, DENON AVR 3808, Canton Karat 795 DC , Canton Center Karat 755, Rears 2 x Magnat Systema Professional, DIY-Sub mit Infinity 30 cm Chassis, PHILIPS 32PFL9613D , Tapedeck DENON DRM-550, Plattenspieler Pioneer PL-225
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Ich habe sie auch seit 2 Monaten...bin vollauf zufrieden :love:
     
  4. Holger_D

    Holger_D Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    So ganz zu frieden bin ich nicht mit meiner Nanoxx 9500HD-c.
    Weshalb ich auch Kontakt mit Nanoxx aufgenommen habe.
    Und die verrieten mir, das morgen eine neue Firmware kommen soll.

    Sehr geehrter Herr

    wir erwarten für morgen ein weiteres Firmware Upgrade (02.41), welches hier abrufbar sein wird:
    http://nanoxx.info/wb/en/pages/downloads/9500hd--hd-c/software.php

    Bitte laden Sie dieses dann auf Ihren NanoXX 9500HD(C) und führen Sie danach einen Werksreset durch.

    Bitte berichten Sie, ob die Störungen hiermit beseitigt werden konnten.

    Beste Grüsse,
    Ihr Nanoxx Service Center
     
  5. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    @ Holger D

    Was hast Du denn für Probleme gehabt ??
    Mit meiner Sat-Box gibt es jedenfalls keine Probleme.

    mfg fibres73

    p.s.
    vergiss nicht VOR dem Update Deine Settings/Kanallisten zu speichern ! ;)
     
  6. Holger_D

    Holger_D Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Ich habe Probleme mit Timeshift.Bei Automatischen Timeshift ist alles i.o..
    Bei manuell bleibt der Bildschirm schwarz aber aufgenommen wird.
    Beim rumprobieren mit dieser Funktion hatte ich dann plötzlich kein Bild mehr, von keinem Programm. Ich mußte neu starten, aber Timeshift blieb nach wie vor dunkel.
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Die Receiver kommen wohl aus der gleichen Quelle:

    http://www.intekdigital.com

    Es lässt sich wohl auch die Software vom Nanixx auf Vantage spielen und umgekehrt. Bringt allerdings nicht wirklich was...

    -Zahni
     
  8. Jürgen_B

    Jürgen_B Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Ich hatte mal gelesen das Intek der OEM-Hersteller sein soll:
    www.intekdigital.com
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Der Vantage 8000 hat einen HD Blindscan und der Nanoxx nur einen SD Blindscan.
     
  10. Bernie03

    Bernie03 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Nanoxx, welcher Hersteller?

    Ich habe auch einen 9500HD-C und zufällig gestern einen manuellen Timeshift ausprobiert - Hat alles wunderbar funktioniert.

    Bin übrigens auch absolut zufrieden mit dem Teil. Dass diese Woche ein Update erscheinen soll, wurde mir auch mitgeteilt.

    Gruß
    Bernd
     

Diese Seite empfehlen