1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Namibia Reiterdenkmal weg.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Nelli22.08, 25. Dezember 2013.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Wie Hitradio Namibia meldet und wie von Zeugen vor Ort bestätigt wird, wird das Deutsche Reiterdenkmal in Windhuk gerade in einer Nacht und Nebelaktion abgerissen. Das Denkmal war eine der wenigen Sehenswürdigkeiten der Namibischen Hauptstaat . Der Platz wird durch eine Nordkoreanische Firma neu bebaut. Hinter vorgehaltener Hand wird vermutet das es sich dabei um ein Monumental Denkmal für den langjährigen Präsidenten Nujoma handeln soll.

    Der Bereich ist weitläufig abgeriegelt. Fotografiere verboten. Der Termin wurde wohl extra so gewählt, da mit Protesten vor allem der deutschen Minderheit zu rechnen war.

    In einer Blitzaktion wurde vom Denkmalsrat dem Standbild am 20.12 der Status eines Denkmals aberkannt. In diesem Rat sind keine Weißen Bürger Namibias vertreten.

    [​IMG]
     
  2. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    [​IMG]

    Ob es wiederaufgebaut werden kann wird zur Zeit bezweifelt, da man mit Presslufthämmern und anderen Groben Werkzeug vorgegangen ist.
     
  4. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Zitat: "...kann nach Auffassung der Bundesregierung nicht nach den heute geltenden Regeln des humanitären Völkerrechts bewertet und daher auch nicht als Völkermord eingestuft werden."

    Das ist nicht das erste Mal, dass Wissenschaft und Andere eine gänzlich andere Auffassung als Frau Merkel und ihr Kabinett haben.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Update. Der Reiter soll ganz sein.

    Mal etwas zum Verständnis. Die Siegessäule in Berlin ist ein Denkmal zum Sieg Deutschlands über Frankreich 1871. Niemand kommt auf die Idee diese zu entfernen weil sie der Aussöhnung Deutschland und Frankreichs im Wege steht.

    Es geht ja auch in Erster Linie nicht darum was das Denkmal darstellt sondern wie mit Kulturerbe umgegangen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    und wenn jetzt diese Siegessäule in paris gebaut worden wäre? richtig! dann wäre sie wohl sofort nach Abzug der preußen abgerissen worden. von daher ist es eh ein wunder das dieses reiterdenkmal überhaupt noch existiert. wir haben überhaupt kein recht uns ein urteil zu erlauben was Namibia mit ihren dekmälern macht. das ist deren sache...
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.099
    Zustimmungen:
    5.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Das sind ganz die Angelegenheiten Namibias.


    Ägypten raubt sich seine Geschichte auch gerade weg...


    Was soll man da machen. Ich nehme diese Länder gar nicht mehr für voll... Sie disqualifizieren sich selbst und werden auch nie mit dem Hintern hochkommen.
     
  8. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Er soll ja auch in die Alte Feste verlagert werden, so zumindest der letzte offizielle Informationsstand. http://www.az.com.na/politik/denkmalsrat-gegen-denkmal.415062 Also heißt es letztendlich abwarten, was wirklich passiert. In der Nachbetrachtung wäre es vielleicht vernünftiger gewesen, schon beim Umzug 2010 dieses in der Alten Feste aufzustellen und nicht davor. Beides gehört ja unmittelbar zusammen, die koloniale Festungsanlage und das Reiterdenkmal als Erinnerung an die deutschen Toten der kolonialen (Vernichtungs)Kriege. Das ganze mit der Siegessäule in Berlin zu vergleichen ist natürlich albern.
    Nur weil man im Osten viele (ehemalige) Denkmäler seinerzeit während der Wendezeit und auch jetzt noch beseitigt bzw. beseitigen will, heißt das noch lange nicht, dass es in Namibia ähnlich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Was konnten denn auch die Kolonialtruppen dafür, dass die Männer, Frauen und Kinder der "Kaffern" nicht genug Wasser und Verpflegung mitgenommen haben als sie in die Wüste gejagt wurden. Den menschenverachtenden kolonialen Zeitgeist kann man nicht besser als der deutsche Oberst Schiel in seinem Buch "23 Jahre Sturm und Sonnenschein in Südafrika" beschreiben.

    Mein Großvater war nach Südafrika ausgewandert, bei Schiel Hauslehrer, und kam nach dem ersten Weltkrieg zurück. Seine Memoiren sind für heutige Zeitgenossen mit einem Gewissen auch eine schwer verdauliche Lektüre.
     
  10. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    2.030
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Namibia Reiterdenkmal weg.

    Ich finde es eher kurios das man eine Baufirma aus Nordkorea damit beauftragt hat.
     

Diese Seite empfehlen