1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachtzug nach Lissabon

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 16. September 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.166
    Zustimmungen:
    922
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Raimund Gregorius (Jeremy Irons) ist ein alternder Schweizer Professor der alten Sprachen, sein Leben ist im langweiligen Alltagstrott festgefahren. Nach einer Begegnung mit einer wunderschönen portugiesischen Frau (Lena Olin) kündigt Gregorius seine Arbeit und geht nach Lissabon. Dort stolpert er über das Buch eines sehr interessanten portugiesischen Autors, ehemaligem Arzt und Poet. Der Autor hat viel erlebt, kämpfte bereits gegen den portugiesischen Diktator Antonio de Oliviera Salazar. Gregorius ist beeindruckt vom aufregenden Leben des Schriftsteller. Alsbald vertieft er sich zunehmend in seine Recherche, um mehr über das Schicksal des Autors herauszufinden. Auf seiner Suche geht Gregorius jedem Hinweis nach, der sich ihm bietet, um den Aufenthaltsort des Mannes ausfindig zu machen. Dabei stößt er auf seiner Suche in die Reiche der Geschichte, Medizin und Liebe vor. Gregorius erkundet dabei auch sich selbst und erfährt mehr über die wahre Bedeutung seines Lebens.

    Diese europäische Buchverfilmung ist sehr zäh und emotionslos geraten, obwohl soviele bekannte Gesichter sich die Klinke geben.
    Der Wechsel von Realität zu Vergangenheit wird von Begegnung zu Begegnung intensiver, was die Handlung und den Erzählstil leider nicht positiv beeinflußen. Schließlich sind es die schauspielerischen Leistungen, die mir gerade noch eine 6/10 entlocken. Schade drum.
    Das hätte Bille August deutlich spannender und intensiver auf die Leinwand bringen können, siehe Das Geisterhaus.

    Nachtzug nach Lissabon Blu-ray Disc

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2013

Diese Seite empfehlen