1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachspann gekürzt?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von bscon, 26. April 2004.

  1. bscon

    bscon Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Waldfeucht
    Anzeige
    Hallo,*.*!

    Wird es nun Mode, dass die Nachspaenne gekürzt werden?

    Aufgefallen ist es bei Gator auf MGM, es wurde nach einer halben Minute Nachspann direkt Handylogowerbung fuer Paule Panter gemacht. Da dachte ich in meinem unerschuetterlichen Glauben an das Gute im Menschen, dass es lediglich eine Ausnahme war.

    Das naechste Mal war am 24.4.04 bei Andromeda auf SciFi. Dort wurde der Abspann nach 30 Sekunden ausgeblendet, um Werbung fuer den danach laufenden Buck Rogers zu bringen.

    Habt Ihr das auch beobachtet oder waren das die beruehmten "bedauerliche Einzelfaelle"?

    Wenn man nicht mal mehr die kompletten Filme ansehen kann, entzieht Premiere sich selber die Existenzberechtigung in "diesem unseren" Haushalt.

    OJ: Diesmal kann Premiere aber nicht sagen: "Wir sind die ersten, die Nachspaenne zerschnippeln". Da waren die Privaten schneller. ;-)

    Schoene Gruesse...


    Bjoern
     
  2. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Du willst doch wohl nicht wirklich Premiere dafür verantwortlich machen, wie drittanbieter ihr Programm gestalten.
     
  3. bscon

    bscon Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Waldfeucht
    Doch, im Endeffekt schon. Premiere bekommt Geld fuer das Pluspaket und bewirbt "Deutschlands schoenstes Fernsehen". Somit haben sich auch die Drittanbieter auch an Premieres Werbeversprechungen zu halten.

    Sonst haben wir demnaechst [Krawall] "Sehen Sie Filme ohne Werbeunterbrechungen." [Kleinlaut] "Aber nur auf P1 bis P7."

    Das kann doch auch die Loesung nicht sein.

    Schoene Gruesse...


    Bjoern
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    Also langsamm wird hier übertrieben. MGM und auch SciFi uvm. Sind dritt Anbieter. Was die auf ihren Kanälen machen ist denen ihre sache (ausnahme Werbeunterbrechungen). Wenn die den Abspann kürzen (oder schneller abspielen) so ist das denen ihre Sache. Du darfst ja nicht vergessen, das die drittanbieter viel weniger bekommen als Premiere selbst. Und auf allen Sendern von Premiere haste ja den KOMPLETTEN Abspann.
    Also net aufregen, ich finds zwar auch net so Pralle ohne Abspann aber das nen anderes Thema.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Und wieder die leidige Diskussion Premiere vs. Drittanbieter.

    Mit wem hat man einen Vertrag abgeschlossen?
    Richtig, mit Premiere.

    An wen zahlt man seine Abogebühren?
    Richtig, an Premiere.

    Wenn Premiere Verträge mit einem Drittanbieter abschließt, dann haben sie auch die Möglichkeit, dort alles festzulegen, was sie wollen. So legen manche Regisseure/Produzenten ja auch fest, daß ein Film auch im Free-TV nur mit komplettem Abspann oder mit maximal einer Werbeunterbechung (z. B. "Schindlers Liste") gezeigt werden darf.
     
  6. 701

    701 Silber Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    806
    Bei MGM wird ja das Projekt *mehr Werbung* stark Vorrangetreiben...
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Also bei Filmen in der ARD ist mir eine neue Art der Abspann-Kürzung aufgefallen: Der Text läuft sehr schnell durch, die begleitende Musik läuft aber normal. Mich wundert, dass sich diese technische Bearbeitung lohnt. Da muss doch erst der Ton kopiert werden, dann der Abspann schneller abgespielt werden als der Rest des Films und parallel die Musik in normalem Tempo laufen.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das ist ja auch wahnsinnig viel Arbeit. winken

    Abgesehen davon geht es auch nicht ums "lohnen", sondern nur um die "Befriedigung" der Egos von einigen Programmverantwortlichen.
     
  9. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Um es auf den Punkt zu bringen :

    Egal ob Drittanbieter oder Premiere. Wenn Abspänne gekürzt, schneller abgelaufen, ganz weggelassen oder hineingequakt wird, dann ist das für mich ein Grund in Zukunft auf Premiere zu verzichten.

    Ich möchte selbst entscheiden, wann ich einen Film ausmache und ich schaue mir eben gerne den Abspann an. Und da will ich nicht, daß er gekürzt wird. Und wenn er gekürzt wird wegen Werbung, dann ist das für mich auch eine Werbeunterbrechung, denn ... der Film wird unterbrochen (nicht ganz gezeigt) wegen Werbung.
     
  10. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Apropos Abspann :

    War jemand in dem Disneyfilm "Bärenbrüder"? Wenn ja, seid Ihr beim Abspann geblieben oder schon rausgegangen? Wer schon während des Abspanns rausgegangen ist hat etwas lustiges verpaßt. Nach dem Abspann kam nochmals ne kleine Szene. Als ich in dem Film war, war ich der einzige der sich den ganzen Abspann angeschaut hatte. Alle anderen hatten den Saal bereits verlassen.
     

Diese Seite empfehlen