1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachrüstpflicht für Holzöfen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 25. November 2007.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.472
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Wieder einmal soll dem Bürger über die Umweltschiene ins Portemonaise gegriffen werden. Diesmal trifft es die Besitzer von Öfen, welche zu Heizzwecken Holz verbrennen. Die Begründung: Durch die Verbrennung von Holz steigt die Feinstaubbelastung.

    Da frage ich mich: was haben die Menschen in den vergangenen Jahrtausenden Gemacht, als sie in - sogar in Städten - Holz für Heizzwecke verbrannt haben? Ansonsten sei noch angemerkt, daß Holz CO2-neutral verbrennt.
    Was in diesem Land mit dem Umweltwahn seit einiger Zeit abgeht, ist langsam nicht mehr feierlich. Erst die blöde Umweltplakete und nun dieser Blödsinn. Vorher hat man leider den Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen und auch die Kohlekraftwerk will man nicht.
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    richtig, das ist völliger Blödsinn. Wenn man ein Lagerfeuer macht, muss man da jetzt den Kasten mit Russfilter drumrum bauen ?

    Jaja aber zig neue Braunkohlekraftwerke bauen ...
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Die aber den einen oder anderen Filter haben dürften...;)
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.472
    Ort:
    Köln
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Die Verbrennen aber einen Energieträger, der wirklich zusätzliches COx sowie diverse NOx und SOx freisetzt. Verbrennst Du holz, bleibst Du Schadstoffmäßig auf Null, weil der Baum genau diese Energie vorher für sein Wachstum aus der Umwelt aufgenommen hat.
     
  5. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Das ist richtig. Feinstaub wird aber trotzdem freigesetzt.:winken:
    Ich halte die Entscheidung für gut. Mein Nachbar geht mir nämlich mächtig auf den Geist mit seinem Qualm, weil er zu geizig ist die Gasheizung zu benutzen und täglich den Kamin anwirft, weil "Holz ja billiger wäre".:wüt: Angeblich sollen ja auch Nutzer die ihren Kamin nur selten nutzen von der Regelung ausgenommen werden, von daher trifft es dieses Mal wirklich die richtigen (siehe Beispiel).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2007
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.472
    Ort:
    Köln
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Es bleibt trotzdem die Frage im Raum: Jahrtausende hat das niemanden interessiert und auf einmal stellt man fest, daß das schädlich ist um so den Leuten ins Portemonaise zu greifen. Das ist scheinheilig und offensichtlich, worum es es geht.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Es geht hier um den Betrieb von Holzöfen. Leute die alte Reifen verheizen werden seperat behandelt ;-)

    Beim Betrieb von Holzöfen entsteht nämlich kein Qualm in den Mengen das die Nachbarschaft beeinträchtigt wird. Jedenfalls nicht wenn man den Ofen halbwegs richtig bedient und da trockenes Holz reinwirft.

    cu
    usul
     
  8. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Da liegt das Problem. Der wickelt das manchmal sogar in nasses Zeitungspapier ein, damit es langsamer brennt und so länger hält.:wüt:
     
  9. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    Solchen Leuten sollte der zuständige Schornsteinfeger mal gehörig die Leviten, ähm... die Vorschriften für die Benutzung von Feuerungsstätten vorlesen.

    Das Verbrennen von nassem Holz und Papier ist jedenfalls vorschriftswidrig! Und das auch aus gutem Grund. Es entsteht Ruß und der lagert sich im Kamin bzw. Schornstein ab; es kann nach einer gewissen Zeit zu einem Kamin- bzw. Schornsteinbrand kommen.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nachrüstpflicht für Holzöfen

    OK, sowas nervt wirklich.

    Früher gabs mal solche Papierbriketpressen wo man aus eingeweichten Zeitungpapier Brikets formen konnte. Evtl. wäre das was für ihn? Dann kann er die Altpapiercontainer plündern ;-)

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen