1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Eva-Hermine, 21. Oktober 2007.

  1. Eva-Hermine

    Eva-Hermine Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Forum :winken:
    ich bin aus einem Kabelgebiet in ein kabelloses Gebiet gezogen und entsprechend dumm stehe ich jetzt da. Ich habe ein paar Fragen und würde mich freuen, wenn mir jemand behilflich sein könnte.

    Ich habe zur Zeit eine digitalen Sat-Receiver (Hirschmann CSR 3000 FTA), der mich sehr nervt, weil er beim Umschalten immer ausgeht, Bat. sind gewechselt, muss also einen anderen Grund haben. Das Modell habe ich übernommen, scheint schon älter zu sein.

    Meine Wuschvorstellung wäre ein Receiver, der es ermöglicht ein Programm zu schauen und ein 2. Programm aufzunehmen. Ich habe einen LG TV mit Festplatte, daher muss der Receiver, nicht aufnehmen können.
    Ich benötige natuerlich auch eine Verbindung von DVD-Palyer zum TV.

    Auf was muss ich achten (Ausgänge ???) , wenn ich einen neuen Receiver kaufe und passt jeder Receiver automatisch zu der Schuessel die auf dem Dach ist ? :eek: irgendwie werde ich aus der SatWelt nicht schlau :eek:

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe
    Gruss
    Eva :love:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

    Dein jetziger Receiver scheint defekt zu sein.
    Wen Du einen Sender schauen willst und ein anderer aufgenommen werden soll benötigst Du einen Twinreceiver.
    Dieser benötigt bei fachmännischer Installation einen separaten Anschluss an das LNB.
    Dazu müsste man wissen wie die Anlage aufgebaut ist.

    Alle Geräte ( Ausnahme HD taugliche Geräte) werden mit Scart Kabel angeschlossen.
    folgende Reihenfolge Dose ->SAT Receiver -> TV.
    DVD Player -> SAT Receiver. Die SAT Receiver haben dazu normalerweise 2 Scart Anschlüsse auf der Rückseite.
    Es ist auch Möglich das das TV gerät 2 Scart Eingänge hat, dann kann der DVD Player dort direkt angeschlossen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2007
  3. Eva-Hermine

    Eva-Hermine Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

    Hallo :)
    vielen Dank für die schnelle AW.
    kannst du mir bitte noch erklären was ein LNB Anschluss ist und "fachmännische Installation" bedeutet, dass ich den Receiver nicht aleine anschliessen kann ???? Aufbau der Anlage ? Meinst du die Verbindung Schuessel zu dem Receiver / Verteile oder sowas in der Art ?

    Auf dem TV steht u.a. HD ready und HDMI hat das etwas mit dem Hinweis zu tun ???

    Sorry, dass ich so ahnungslos bin, früher war´s halt Kabel in die Dose und das war´s ......
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

    LNB ist das Teil vorn an der Schüssel wo ein oder mehrere Kabel rauskommen.
    Das können 1, 2, oder 4 sein. Möglich aber selten 8.
    Die gehen manchmal zu einem Multischalter. von dort werden sie zu den einzelnen Receivern verteilt oder auch direkt an die Receiver. Je nach Aufbau der Anlage halt.
    Und dort muß ein Anschluss frei sein damit man einen Twin anschließen kann. Dazu gehört natürlich dann auch eine 2. Leitung.
    Das wäre die fachmännische Lösung.
    Es gibt auch die Möglichkeit das Signal durch den ersten Anschluss des Receivers zum 2. durchschleifen., was aber bedeutet das nicht alle Sender gleichzeitig empfangen werden können.
    Das wäre die Bastellösung.

    HDMI ist für HDTV gedacht. Es gibt aber auch schon normale Receiver mit einem HDMI Anschluss.
    Im Gegensatz zu Scart wird dort das Signal digital verlustfrei übertragen, was eine bessere Bildqualität zur Folge hat.
     
  5. Eva-Hermine

    Eva-Hermine Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

    OK, werde mich mal schlau machen, wieviel "Verteiler" da sind und ob noch einer für den Twin frei ist.
    Schonma vielen Dank für die schnelle Hilfe :)
     
  6. Eva-Hermine

    Eva-Hermine Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nachhilfe benötigt - Verbindung dReceiver- TV

    Da ist gemeint, das der Receiver für Einkabelanlagen geeignet ist.
    Dazu müsste man wissen ob eine solche vorhanden ist.
    Diese werden meist bei alten Kabelanlagen eingesetzt die von Kabel zu Sat gewechselt sind.
    Das dürfte eigentlich nicht zutreffen. Müsstest Du Dich mal erkundigen.

    Mit dem eigentlichen Twin Betrieb hat das nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen