1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachfrage-Kann ich ein Analog TV mit einem Digitalen TV verbinden?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Schattenseele, 9. April 2016.

  1. Schattenseele

    Schattenseele Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe da ein Analog TV,was einige Jahre schon auf dem Buckel hat.Er besitzt ein Scart Anschluss + Antennen Anschluss.
    Kann ich mit einem langen Antennenkabel von meinem Digitalen TV im Wohnzimmer verbinden? damit mein Sohn auch Kabel TV sehen kann..

    Sry, wenn das Thema hier falsch ist bitte verschieben.
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    ja du kannst z.B. einen Antennen-Verteiler nehmen:
    CSL - Antennen-Verteiler Voll geschirmt |: Amazon.de: Elektronik
    Auf die Antennendose und dann mit ein zweites Kabel zum anderen Fernseher, hier Suchlauf machen und man kann dort dann die Analogen Sender Empfangen.
    Oder man nimmt für den alten Fernseher einen DVB-C Receiver (dann hat man auch hier Digitale Sender).
     
  3. Schattenseele

    Schattenseele Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Zu 1. Aber was ist mit dem Umschalten der Programme-beim Analog TV geht das eigentlich?Oder müssen beide das gleiche Prgamm schauen..wäre fatal :D
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bei Kabel Empfang geht das ohne Probleme, das kommt nur bei Sat Empfang über eine Leitung.
    Du hast dann deine DTV Programme und dein Sohn seine analoge Programme.
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das einzige was Probleme machen kann ist die Länge vom Antennenkabel, aber so ca. 20 m sollte ohne zusätzlichen Verstärker Funktionieren.
    Am besten du nimmst ein Koaxialkabel das mindestens Class A vorweisen kann.
     
  6. Andy.Seydel

    Andy.Seydel Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S Satreceifer
    DVB-C Kabelreceifer
    DVB-C/-T/-T2/-S2 Fernseher
    DVB-T-Receifer
    DAB+-Radio
    UKW-Radio
    MW-Radio
    LW-Radio
    Internet WLAN-Radio
  7. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es gibt mehrere Arten, wie du oder dein Sohn auf dem alten Röhrenfernseher die Programme schauen könnt.

    Sofern du Kabelempfang hast:
    Variante a) Einfach nur das Koaxialkabel von der Antennenverteilung am TV-Gerät anschließen. Das Kabel kann auch ein wenig länger sein. Analogprogramme per Kabelsuchlauf auf dem jeweiligen Programmplatz einprogrammieren.
    Vorteil: Dein Sohn kein ein anderes Programm schauen als das, was du im Wohnzimmer schaust.

    Variante b) Verbinde den Videorecorderausgang per Scart mit dem Fernsehgerät. In diesem Fall agiert der Videorecorder wie ein Receiver, auf dem alle analogen Kanäleauf dem jeweiligen Programmplatz abgespeichert sind. Dann beim Fernseher auf der Fernbedienung die AV- Taste drücken, um das Bild vom Videorecorder zu sehen. Der analoge Programmplatz, der jeweils auf dem Videorecorder aktiv ist kann dann auf dem Fernseher geschaut werden.
    Nachteil: Dein Sohn kann nur das Programm sehen, das auch du schaust.

    Sofern du Satellitenempfang hast:
    Verbinde den Fernseher mittels Scartkabel am noch freien Scartausgang des Satreceivers. Empfang funktioniert mit den gleichen Nachteilen wie oben beschrieben in Variante b).
    Hier kannst du selbst auf einem Röhrenfernseher alle digitalen Programme empfangen, egal ob die in Standardauflösung oder in HD ausgestrahlt werden. Die HD-Qualität geht natürlich auf dem Röhrenfernseher verloren.
    Nachteil: Dein Sohn kann nur das Programm sehen, das auch du schaust.
     

Diese Seite empfehlen