1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachfolger von HDTV

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von digiface, 16. April 2007.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Ja, und nun kommen wir da an, was ich schon vor Monaten sagte, alles neu anschaffen und dann auf den Nachfolger warten, dass man dann sich wieder neu eindecken muss.

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_146875.html

    Der Nachfolger von HDTV kommt, mit einer 16 fach so großen Pixelanzahl als das Full-HD-Format, damit das Bild noch besser wird.

    Dabei wird heute ja nicht mal im Full-HD-Format gesendet.

    digiface
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Nachfolger von HDTV

    war doch klar, daß bei 1080 nicht schluss sein würde. es entwickelt sich im technik-bereich nunmal immer alles weiter.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.407
    AW: Nachfolger von HDTV

    Ich hätte eher mit 3D-Fernsehen als nächsten Schritt gerechnet, bevor die Auflösung noch weiter erhöht wird.
    Wer soll UHDV nutzen? Bei einer Pixelgröße von 0,5 mm wäre das Bild 3,84 m breit und 2,16 m hoch. Wer hat den Platz für einen so grossen Bildschirm in seinem Wohnzimmer? (Bildschirmdiagonale 4,4 m oder 173")
    Von noch kleineren Pixeln hätte man übrigens nichts, denn bei normalem Betrachtungsabstand hat das Auge gar nicht das Auflösungsvermögen um von noch kleineren Pixeln überhaupt zu profitieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2007
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Nachfolger von HDTV

    manche leute sehn nichtmal artifakte bei digital-tv, also ist selbst normales HDTV für viele nicht nötig. ;)

    verstehst du, was ich damit meine ?
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Nachfolger von HDTV

    Ja ja, abbbeeerrrr, analoges Fernsehen ist schlecht, deshalb muss digital ( SDTV ) her, damit aber schön viel Sender drauf können, wird die Qualität herunter gefahren.
    Und weil SDTV jetzt ja so schlecht ist, muss HDTV her, weil dann aber nicht so viele Sender auf einen Kanal passen, wird die Qualität herunter gefahren.
    Und weil es jetzt noch besser geht als HDTV, muss eine neue Technik her, mit noch mehr Auflösung, was noch mehr Datenvolumen benötigt, ja sogar im Terrabyte-Bereich.
    Wie wird das Spielchen weiter gehen?

    Sollen jetzt erst Alle auf HDTV MPEG4 umsteigen?

    digiface
     
  6. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Nachfolger von HDTV

    Ich denke auch hier wird es eines Tages so sein wie es digiface in Sachen digital TV und HDTV sagt.
    Ich finde dass die ganze Entwicklung derzeit viel zu schnell voran geht. Man sollte lieber erst einmal dass vernüftig entwicklen was vorhanden ist als immer wieder neues bringen. Ich sehe darin keinen Sinn. Zumal es auch nicht sein muss. Ich denke mit HDTV hätte man warten sollen oder gleich etwas besseres bringen. Aber es ist halt wie bei allem. Kam auf dem Markt schon veraltet. Auch bei UHDV wird es nicht anders sein und das Ende der Fahnenstange hat man damit auch noch nicht erreicht. Aber man muss nicht gleich traurig sein. Bis UHDV-Geräte erschwinglich werden dauert es noch lange. Und bis zum Starttermin muss man noch lange warten. Ich mache mir daher keine Sorgen oder Gedanken.
    Für mich ist es nicht schlecht. Unser Röhren-TV funktioniert noch. Mit Glück sind bei einem TV-Neukauf die UHDV-Geräte dann erschwinglich.
    Aber braucht man eigentlich wirklich extrem scharfe Bilder? Für was?
     
  7. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: Nachfolger von HDTV

    irgendwann ist es mit der Auflösung auch vorbei. Dann erkennt unser Auge nämlich keinen Unterschied mehr zwischen UHDV und Super-Mega-Ultra-Trinitron-Widescreen-MegaScope-HD mit einer Auflösung von 20.000x10.000 Pixel. ;-)
     
  8. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Nachfolger von HDTV

    Es ist wirklich schlimm, was die Hersteller da wieder vorhaben. Da wollen die doch wirklich, daß ich in 18 Jahren meine Geräte austausche. Bis dahin haben sich die Kosten ja bei weitem nicht amortisiert. :D
     
  9. ~boyscout~

    ~boyscout~ Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    106
    AW: Nachfolger von HDTV

    hey leute keine panik!
    wir reden hier über eine mögliche einführung von 2025 in japan. also wird es wahrscheinlich 2028 in japan bis es richtig läuft. und da deutschland technisch gesehen hinterm mond lebt und es nicht mal gebacken bekommt hdtv richtig einzuführen, wird es erst 2032 sein, bis es wenn überhaupt uns betrifft (ob es sinn macht werden wir sehen, liegt ja in der zukunft).das sind locker 25 jahre.
    also mach ich mir keine sorgen. die fernseher halten eh nicht so lange.
    und wer heute den richtigen screnn kauft hat auch in 10 jahren noch freude dran. und wers nicht braucht muss es ja nicht kaufen, ganz einfach.

    gruss
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Nachfolger von HDTV

    Unser jetziges Auge nicht.

    Aber in 50 Jahren hat die Biotechnologie bestimmt tolle Kunstaugen entwickelt, die viel schärfer sehen können.
    ;)
     

Diese Seite empfehlen