1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachfolger Cinergy 2400i DT

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Textor2007, 3. Juli 2008.

  1. Textor2007

    Textor2007 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    52
    Technisches Equipment:
    be quiet Dark Power Pro P6-PRO-430W, Gigabyte P35-DS3 Rev.2, Intel Core 2 Duo E6400, 4GB-Ram (2* G.Skill F2-6400CL4D-2GBPK Kit), iiyama ProLite E435S TFT an PCI-E MSI NX7900GT VT2D256EZ passiv 256MB-GDDR3, Terratec 2400i DT Dual DVB-T-Karte, Western Digital WD5000AAKS 500GB, DVD-RW Plextor PX-716A, DVD-Rom Plextor PX-130A, Sound über Realtek 889A;
    Anzeige
    Weiß hier jemand, ob bei Terratec ein Nachfolger für die Cinergy 2400i DT geplant ist?
     
  2. Zyco

    Zyco Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Berlin
    AW: Nachfolger Cinergy 2400i DT

    Hm, Du hast doch auch die 2400i DT, oder?
    Was wünscht Du Dir denn noch mehr, außer dass sie ordentlich funktioniert? Ich meine, wenn das der Fall wäre, vereint die Karte doch eigentlich alles, was Du Dir im DVB-T Bereich wünschen kannst. Vielleicht noch Diversity Empfang, was aber ja hauptsächlich für den mobilen Einsatz gedacht ist und somit etwas am Einsatzort einer PCI-e Karte vorbeientwickelt wäre. DVB-T2 ist ja nach allem was man so liest leider auf absehbare Zeit in Deutschland nicht geplant - obwohl es wirklich traumhaft wäre, HDTV über Antenne zu genießen und das in einer adäquaten Programmvielfalt.
    Thomas hat sich ja doch seit langem mal wieder im "Signal lost"-Thread gemeldet und Du hast ja bereits geantwortet. So werde auch ich nachher von zuhause mal die Aufschrift der Bauelemente abschreiben. Mal sehen, worauf das dann hinauslaufen wird.
     
  3. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Nachfolger Cinergy 2400i DT

    Hallo
    Das reicht doch schon als Wunsch oder ? Fair wäre es den geprellten 2400i DT Kunden einen Preisnachlaß zu gewähren.
    Grüße Tomi
    P.S. Ich werde meine 2400i DT Daten auch gleich im anderen Beitrag posten, muß dafür nur mal kurz in den Keller zum Elektroschrotthaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2008
  4. Zyco

    Zyco Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Berlin
    AW: Nachfolger Cinergy 2400i DT

    Hi, naja für mich ist das halt kein Grund für einen Nachfolger, ich gehe immer noch davon aus, dass der Hersteller es hinbekommen sollte, daß das Produkt die beworbenen Leistungen anbietet.
    Sollten die Mängel nicht durch nachreichen eines neuen Treibers gelöst werden können, z.B. aufgrund eines "Designfehlers" oder ähnlichem, ist auch das für mich alles andere als ein Grund, ein neues Produkt nachzulegen, sondern höchstens eine Version in der die beworbenen Funktionen auch zur Verfügung stehen. Mit den Käufern der vorangegangenen, in diesem Fall schadbehafteten Ware muss sich dann natürlich geeinigt werden.

    So sehe ich das. Soll jetzt keine Haarspalterei sein, ich möchte blos nicht unterstützen, dass einfach das Produkt aus den Augen und aus dem Sinn ist, weil man sagt: Machen wir einfach ein neues, das Alte wird schon irgendwann vergessen.
     

Diese Seite empfehlen