1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach zehn Jahren neuer "Akte X"-Film: Emotionen statt Aliens

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Hamburg - Das Licht im Kinosaal erlischt, die ersten Takte der weltbekannten Titelmusik erklingen, Gänsehaut jagt über den Rücken. Nach Jahren sehnsüchtigen Wartens ist es endlich soweit: Die X-Akten werden wieder geöffnet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Nach zehn Jahren neuer "Akte X"-Film: Emotionen statt Aliens

    Ich vermute mal Emotionen sind in so einem Film gruseliger als Aliens (weil man die ja schon kennt oder dort vermutet). Die müssen halt mit was Neuem Schocken und das sind eben Emotionen.

    Bei Sat.1 hieß das:
    "Powered by Emotion" ("Gekräftet von Emotion") und man merkt sofort.
    Dass ist kein Englisch, es kann nur ein Deutscher oder ein Russe geschrieben haben; ist nicht rassistisch gemeint.
     
  3. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Nach zehn Jahren neuer "Akte X"-Film: Emotionen statt Aliens

    Hi
    In diesen Film soll es ja um die Beziehung von Moulder und Sculli gehen das wird bestimmt langweilig...
     

Diese Seite empfehlen