1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Windows 10 Update-Panne: Microsoft verspricht Datenrettung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    97.116
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer durch das fehlerhafte Oktober-Update von Windows 10 Daten verloren hatte, kann aufatmen. Microsoft verspricht, dass die verlorenen Daten wiederhergestellt werden können.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Wechsler

    Wechsler Gold Member

    Registriert seit:
    18. November 2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    93
    Alles gut, die fehlenden Dateien wurden schon vorsorglich nach Amerika hochgeladen. :D
     
  3. siri 66

    siri 66 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    680
    Punkte für Erfolge:
    103
    Ich hoffe doch, die Daten sind noch auf dem eigenen Rechner hinterlegt, sonst hätte ich jetzt Bedenken was Windows und MS angeht.
     
  4. madmax25

    madmax25 Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    2.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    Jetzt erst? ;)
     
  5. siri 66

    siri 66 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    680
    Punkte für Erfolge:
    103
    Dass Windows mit der "Heimat" telefoniert ist ja bekannt, sollte sich aber herausstellen, dass die Daten der User ungefragt abtransportiert werden, dann wäre das der Supergau.

    Oder warum hieß das einmal "Eigene Dateien" ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.015
    Zustimmungen:
    8.763
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann würden da sämtliche Server durchbrennen!
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  7. madmax25

    madmax25 Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    2.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    Damit man die beim Schnüffeln gleich als solche erkennt?! :D
     
    Nelli22.08 gefällt das.
  8. madmax25

    madmax25 Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    2.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    Passiert das nicht längst bei der OneDrive-Synchronisation?
    Zumindest beim ersten Einsatz, denn bis man die Einstellungen angepasst hat, sind die Daten längst ge"cloud".
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  9. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ach was ?
    Anonym im Netz Tutorial #6 - die Windows Datenschutzerklärung

     
  10. madmax25

    madmax25 Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    2.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wozu also den Staats-Trojaner, wenn es längst den World-Trojaner gibt?
     

Diese Seite empfehlen