1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Umzug Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michael hauser, 20. Mai 2010.

  1. michael hauser

    michael hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Invacom Quattro LNB
    Spaun SMS 5402 NF
    100cm Schüssel
    Receiver Kathrein UFS-922
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ca 30 Meter umgezogen und habe nun die SAT-Schüssel (100cm) auf das Dach montiert und mit dem SATfinder (Satlook Digisat Pro
    ) eingestellt. Empfangsanzeige 70%. Nun habe ich den Mutlischalter (Spaun SMS 5402 NF) an den Quattro LNB (Invacom Quattro LNB, 40mm Feed, 0,3) angeschlossen. Als Receiver habe ich einen Katrhrein UFS-922 und einen Technisat Digit S2. Jetzt zu meinen eigentlichen Problem ich kann keine Programme Empfangen (auch nach einem Suchlauf nicht). Ok ich dachte erst SAT Schüssel falsch eingestellt, aber wenn ich z.b. den Receiver zum test fest auf 11954/27500 Horizontal einstelle zeigt er mir Signalstärke 61% und eine Qualität von 95% an. Soweit ich das nachgelesen habe sollte das doch ZDF sein? Dann habe ich auf 10744/22000 Horizontal eingestellt und auch hier Signalstärke von 60% und eine Signalqualtität von 95%. Nun auch noch im vertikalen Band auf 12246/27500 das gleiche Ergebniss. Nur im V/L habe ich keine Signalqualität nur eine Singalstärke von 60% wenn ich auf 11597/22000 vertikal einstelle.
    Ich will Astra 19.2° Ost empfangen, kann es ein das ich auf einen falschen Satelliten bin?
    Mit und ohne Multischalter getestet.
    Was kann das sein?
    Ich bin total ratlos und weis nicht weiter, und daher für jede Schandtat zum testen bereit ;-) Kann das LNB defekt sein, oder etwas anderes? Eigentlich hätte ich nein gesagt, aber ..?

    Vielen Dank für eure Unterstützung schon mal im voraus.

    Michael :confused:
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Schliese den Receiver direkt an den Ausgang H/H vom LNB an, dann müssten alle Programme gehen ausser DMAX, DSF, Tele5 und den HDTV-Programmen (+Arte + Phoenix und noch ein paar sehr kleine unwichtige gehen auch nicht um das genau zu sagen !).

    Wenn du dann keinen Empfang am Receiver hast stehst du wahrscheinlich auf dem falschen Satelliten !

    Mach dann mal einfach einen Sendersuchlauf und schau welche Programme gefunden werden, darüber kannst du dann herausfinden auf welchem Satelliten du gerade stehst und entsprechend viel nach Osten bzw. Westen drehen um auf Astra 19.2 Grad Ost zu kommen.
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Mit dem Dishpointer kannst du keine Anlage genau einstellen, das ist ja nur eine ungefähre Richtungsanzeige wohin in etwas ausgerichtet werden soll !
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Das wollte ich im auch damit beibringen, weil er vermutet den falschen Sat erwischt zu haben.
     
  6. michael hauser

    michael hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Invacom Quattro LNB
    Spaun SMS 5402 NF
    100cm Schüssel
    Receiver Kathrein UFS-922
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Hallo,

    Danke für den Tip.
    Ich bin scheinbar auf den falschen Satelliten gelandet.
    Ich hab das Kabel direkt auf H7H gesteckt und alle Programme gelöscht und einen Suchlauf gestartet, das ist dabei raus gekommen:
    Channel AKA
    Entre preneur
    Film24
    Sikh channel
    Supreme Master.
    Was ich darüber im Internet gefunden habe werden diese über Eurobird1 und Sky Digital gesendet. Ich vermute mal das ich auf Eurobird1 gelandet bin und nun ca 10 ° Grad SW muss.
    Vielen Dank an alle
    Michael
     
  7. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Du bist auf Eurobird1 28.5E gelandet.
    Wenn du hinter der Antenne stehst, ein paar Zentimeter nach rechts drehen, dann kommst du auf Astra 19.2E
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Geht doch !
     
  9. michael hauser

    michael hauser Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Invacom Quattro LNB
    Spaun SMS 5402 NF
    100cm Schüssel
    Receiver Kathrein UFS-922
    AW: Nach Umzug Empfangsprobleme

    Hallo,

    so heute nochmal etwas nach rechts gedreht war dann erst auf Astra 23.5° dann noch etwas weiter und da war er der Astra 19.2°. Wie man sich täuschen lassen kann wenn man auf einen Kompass vertraut der nicht funktioniert.

    Vielen Dank an alle.

    Michael
    :)
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"

Diese Seite empfehlen