1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von flori-joe, 29. März 2006.

  1. flori-joe

    flori-joe Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mit unserer Sat-Anlage (80er Spiegel, 2 Quattro-LNBs, 9/8-Multi-switch) habe ich seit Montag keinen Empfang mehr.
    Die Anlage lief bisher seit ca. 1 Jahr super und ohne Probleme.
    Vor ein paar Monaten fielen zunächst die Eutelsat-Sender weg und bei sehr schlechtem Wetter auch mal kurz ein paar Astra-Sender, war abr kein Problem. Ich denke, de Schüssel hatte sich etwas verstellt.
    Am Montag hatten wir einen ziemlich üblen Sturm, seitdem geht gar nichts mehr, Signalqualität überall null, Sendernamen und Programmhinweise aber noch zu sehen.
    Also bin ich heute auf´s Dach und habe sie wieder eingestellt.
    Nun zum Problem:
    Bei allen vertikalen Astra-Sendern habe ich durch etwas nachstellen 80% Signalstärke und 10,0 db Signalqualität hinbekommen, also fast besser als früher. Aber es ist nichts zu sehen oder zu hören.:(
    Außerdem bleiben die Horizontalen und Eutelsat bei null Signalqualität.:confused:

    Wie kann das sein?
    Was könnte defekt sein?
    Ich weiß alleine nicht mehr weiter und bin für jeden Rat dankbar.

    Grüße

    flori-joe
     
  2. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    na,

    vllt hats die lnbs mit nem blitz zerbrutzelt ;) war bei mir auf der hohen schüssel auch :D
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    Vermutlich hast Du die Antenne nicht auf den sonst üblichen Astra (19,2°Ost) ausgerichtet, sondern auf einen seiner Nachbarn, wahrscheinlich auf 28,5°Ost, möglich wäre aber auch 23.5°Ost. Um derartige Irrtümer auszuschließen, würde sich ein analoger Receiver empfehlen, vielleicht hast Du ja noch einen da. Auch wenn er kein DiSEqC hat, könntest Du damit zumindest Astra analog empfangen und so die Schüssel wieder in die richtige Position bringen.
     
  4. flori-joe

    flori-joe Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    Kann das denn sein?
    Mich wundern die super Werte in der vertikalen Astra-Ebene.
    Wenn ich den Multi-Switch aus der Steckdose ziehe, habe ich übrigens überall null Qualität, danach vertikal wieder top, allerdings ohne Bild.
    Möchte gerne so wenig wie möglich austauschen.

    @ Brummschleife: Das könnte natürlich sein. Obwohl ich so gut wie nichts verstellen musste, nur etwa 3-4 Grad in der Neigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2006
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    Den Rest hat wahrscheinlich der Sturm erledigt.:rolleyes: Am besten den Multischalter mal herausnehmen, dann einen analogen Receiver anschließen und die Antenne schwenken, da siehst Du sehr schön, wenn Du Bild hast und kannst nicht auf einem falschen Satelliten landen, weil es auf den Nachbarsatelliten nichts analoges mehr gibt (zumindest nicht in dem Umfang wie bei Astra).
     
  6. flori-joe

    flori-joe Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    Vielen, vielen Dank !!:winken:

    Komme gerade vom Dach.
    Kurz vor dem Verzweifeln habe ich es tatsächlich hinbekommen.
    Hab´s gemacht wie von Brummschleife empfohlen: alten Fernseher und analogen Receiver auf den Dachboden geschleppt und ´ne ganze Weile rumgesucht. Antenne war tatsächlich ganz ordentlich verstellt.
    Das hätte ich mit digitalem Empfang im Leben nicht hingekriegt, zumal unser Fernseher oder d. Receiver offenbar nur mit Verzögerung auf das Signal anspringt.
    Also nochmals: herzlichen Dank!
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Nach Sturm trotz top ausgerichteter Schüssel kein Empfang mehr !

    Das geht mit nem digitalen genausogut. Allerdings musst du noch langsamer drehen bzw kippen.
     

Diese Seite empfehlen