1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Schnitt nicht Lippensynchron

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von sane, 7. Juli 2003.

  1. sane

    sane Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo Allerseits

    nehme mit meiner TT Karte Sendungen auf und will nun aus dem Mpeg2 File die Werbung schneiden. Kein Problem TEMPenc und los. Der File ist dann nicht Lippensynchron. OK: M2-Edit und schnipp, das gleiche. Ich bekomme die Files nicht Lippensynchron (auch nach dem autoren und brennen nicht - miniDVD oder DVD+R). Was mache ich falsch? der Ausgangsfilm ist Lippensynchron.

    Sascha
     
  2. neuto

    neuto Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    118
    Ort:
    zuhause
    Es gibt ein Tool namens PVAStrumento. Hab leider gerade kein Adresse is aber über Google leicht zu finden.
    Mit dem kann man Mpeg und Pva-Dateien prüfen, demuxen und umwandeln.
    Vielleicht kommts du damit der Ursache auf die Schliche.
    Viel Glück.
     

Diese Seite empfehlen