1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nach Reperatur schlechteres Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hansmitderwurst, 29. August 2011.

  1. hansmitderwurst

    hansmitderwurst Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin Besitzer eines Samsun UE40C6000. Bin mit dem Gerät auch ganz zufrieden. Allerdings hat es immer ewig gedauert bis er anging. Kein Problem war ja noch Garantie drauf. Heute war dann der Fernsehmann bei mir und hat alles wieder heile gemacht (hat wohl das Mainboard getauscht).

    Nach der Reperatur hab ich wieder Sender gesucht und wollte wie gewohnt fernsehn, dabei ist mir aber aufgefallen das die digitalen Sender (N24, NTV, Phoenix) ein schlechteres Bild zu haben scheinen (sieht alles leicht matschig aus)

    Die HD Programme (Pro7, Kabel1, Arte) sieht ganz normal aus.

    Jetzt meine Frage, ist es möglich das ein minderwertiges Teil eingebaut wurde oder hab ich einfach nur ein Problem mit den Augen.

    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    Ich hoffe ich hab nicht all zu viele Fehler in meinen Post eingebaut, ist aber schon ziemlich spät.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: nach Reperatur schlechteres Bild

    "Schlechteres" Bild geht bei digital nicht - wäre das Panel oder MB defekt, hättest du auch Einbussen bim HD-Bild. Schätze eher, bei der Reparatur wurden einige Einstellungen zurückgesetzt, die du nun wieder nach persönlichem Geschmack einstellen musst.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: nach Reperatur schlechteres Bild

    Das matschige Bild erinnert mich spontan an Rauschminderer und Kammfilter, die eigentlich bei analogem Empfang das Bild "verbessern" sollen. Durch Weichzeichnen wird das Bild ruhiger, der Griesel und das Farbrauschen gehen unter.

    Bei digitalem Empfang gibt es - mal abgesehen von Blockarteffakten wegen zu prall gefüllter Transponder - keine Störungen und die Bildverbesserer bringen in den meisten Fällen nur zweifelhafte Resultate.

    Ich würde also in den Bildeinstellungen mal alle Bildverbesserer abstellen und die Schärfe so einstellen, dass das Bild sauber ist, die Konturen aber nicht überzeichnet.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. hansmitderwurst

    hansmitderwurst Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: nach Reperatur schlechteres Bild

    Hallo zusammen,

    erst mal Danke für die Tipps. Jetzt hab ich aber das nächste Problem (welches auch noch hausgemacht ist).

    Da ich zu dem Thema noch weiter gegoogelt hab, bin ich irgendwann auf das Servicemenü gestoßen (hätte ich das mal gelassen und auf eure Antworten gewartet).

    Leider hab ich da wohl eine ziemlich falsche Einstellung gewählt. Jetzt bleibt der Fernseher schwarz und die LED blickt ab und zu mal:(.

    Könnt ihr mir sagen was ich jetzt tun kann....bzw gibt es noch eine Möglichkeit das Ganze ohne den Kundenservice zu klären (wobei ich dafür bestimmt zahlen muss und dann unter "Lernen durch Schmerz" abhacken werde)
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: nach Reperatur schlechteres Bild

    Da hilft nur der interne Reset des Gerätes, dazu brauchts Hardware -> Fachwerkstatt. Wenn nur noch die LED blinkt gibts dann zwei Möglichkeiten:

    1. Du hast das Gerät gesperrt (Teil des Hotelmodus) -- Normalerweise kommt dann aber beim Einschalten ein Hinweis.

    1. Du hast Soft-Panelparameter verstellt und das Panel kann nicht richtig angesteuert werden. Abhilfe: Netzstecker ziehen und 30sek warten, normalerweise merkt das die Firmware und stellt beim Kaltstart automatisch anhand der PanelID auf richtige Parameter zurück. Ansonsten von Fachwerkstatt neue Parameter einkopieren lassen.

    2. Du hast an den Parametern zB der Spannungsansteuerung rumgespielt und hast das Panel / seine integrierte Ansteuerung getötet. Abhilfe: Neuen Fernseher kaufen da Paneltausch fast immer teurer als Neukauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
  6. hansmitderwurst

    hansmitderwurst Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: nach Reperatur schlechteres Bild

    Vielen Dank für die sehr sehr schnelle Antwort.

    Also von einem Hotelmodus steht beim Einschalten des Geräts nichts.
    Den Stecker habe ich auch gezogen leider brachte das auch keine Abhilfe.
    Beim Einschalten leuchtet die LED drei mal kurz auf, dann bleibt sie schwarz, dann blinkt sie wieder drei mal.

    Dann werd ich morgen nochmal den Fernsehtechniker anrufen und meine Dummheit gesteht in der Hoffnung das sie mir schnell und möglichst kostengünstig helfen können.
     

Diese Seite empfehlen