1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach dem gigantischen TV-Deal für die Premier League dürfen sich nun auch spanische Fußballer über saftige Gagen freuen. Ein neuer TV-Vertrag bringt dem FC Barcelona nun 140 Millionen Euro ein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Da wird seit Jahren angekündigt, dass die große Fußballblase zerplatzen wird und jetzt wird eine neue Rekordsumme nach der anderen vermeldet. Es ist scheinbar doch nicht so einfach, dem Fußball in Europa etwas entgegenzusetzen.
     
  3. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.106
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Da sieht man mal wie dämlich die Bayern sind. 140 Millionen könnte man ohne Probleme auch selbst erlösen ohne den Rest der Liga.
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.162
    Zustimmungen:
    1.035
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    und wer soll das zahlen. Der dumme deutsche mal wieder
     
  5. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Ohne den Rest der Liga würden die Bayern genau 0 erlösen, denn dann hätten sie gar keine Gegner mehr und Fußball mit nur einer Mannschaft will keiner sehen.
     
  6. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    140 Millionen sind so viel, wie sie vorher auch erlöst haben. Im Vergleich zur Premier League sogar relativ wenig. Bayern würde aus der nationalen Vermarktung sicherlich noch mehr rausholen können. Aber das Solidaritätsprinzip ist schon wichtig für eine Liga. Deshalb plant ja auch selbst die spanische Liga ab nächsten Jahr mit einer Zentralvermarktung.
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Die Bundesliga läuft Gefahr, dass man irgendwann nur noch bei 17 Mannschaften einen sportlichen Wettkampf hat. Und das ist eben in Deutschland doch etwas anders als in anderen Ländern. Da gibt es immer mindestens 2 Teams, die sich Konkurrenz machen. Und ohne Wettbewerb wird jede Liga schnell langweilig. Das werden die Verantwortlichen hoffentlich merken, bevor es zu spät ist.
     
  8. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Bayern bekommt aus den Fernsehrechten nur doppelt so viel wie der Tabellenletzte. In Spanien ist die Differenz beim 14-fachen. Was soll Bayern denn besser machen? Natürlich könnte die Liga entscheiden, dass der Großteil des Geldbetrages auf das Konto von Bayern und Dortmund kommt. Dann wäre zumindest ein Duell auf der finanziellen Ebene gesichert.

    Dass Bayern aktuell so gut ist liegt daran, dass in München gerade viel richtig gemacht wird. Aber Bayern war vor paar Jahren noch oft schlagbar und diese Phasen werden auch irgendwann wieder kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2015
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.577
    Zustimmungen:
    1.564
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball


    [​IMG]


    [​IMG]


    Der war gut Solmyr.
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    384
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Nach Premier League: Nächster XXL-TV-Vertrag im Fußball

    Der große Knall lässt zwar noch auf sich warten, aber er wird kommen. Es ist nur eine Frage der Zeit. Und je später er kommt desto größer wird er.


    Diese massive Überbewertung von Übertragungsrechten lässt sich nicht auf Dauer so halten, denn irgendwann lässt sich so etwas nicht mehr refinanzieren. Die Zahl der Fans ist trotz riesigem Theaters begrenzt, und ich glaube, dass die wenigsten Fans bereit sind, Mondpreise zu bezahlen, nur um ihren Verein spielen zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen