1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Panne: Mitarbeiter von künftigen Oscar-Shows ausgeschlossen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.669
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine Verwechslung sorgte dafür, dass die Oscars 2017 künftig nicht mit den Filmen sondern vor allem einer Panne in Verbindung gebracht werden. Die zuständigten Mitarbeiter erhielten nun die Quittung: Show-Verbot.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Man könnte sich die Verleihung auch ganz sparen:rolleyes:
     
  3. Cineguido

    Cineguido Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich würde sie nicht vermissen. Früher bin ich nachts wach geblieben um mir das anzuschauen. Kann ich selbst kaum glauben.

    Jedenfalls ist das eine harte Entscheidung. Jeder Mensch macht doch mal Fehler. Aber Senior Beatty wird wohl gar nicht verantwortlich gemacht? Er hat den offensichtlichen Fehler ja bemerkt wie er selbst zugab. Es stand nämlich Emma Stone - La La Land und Best Actress drauf. Warum liest er das dann vor? Er hätte sich erst mal bei den Verantwortlichen erkundigen müssen.
     
    seifuser, Hose und Gorcon gefällt das.
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.386
    Zustimmungen:
    2.990
    Punkte für Erfolge:
    213
    Warren Beatty hat es nicht vorgelesen, nachdem er schon so seltsam und überrascht sein Gesicht verzogen hatte, sondern hat es Faye Dunaway überlassen.
     
  5. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.078
    Punkte für Erfolge:
    198
    Die Oscars selber interessieren mich auch nicht sonderlich.
    Die Show drumherum, die Promis die die Gewinner vorstellen mit ihren Reden und die Gags vom Moderator finde ich aber sehr unterhaltsam.
    Jimmy Kimmel war doch echt witzig und Bonnie und Clyde nebeneinander mal "in alt" sehen zu können, hatte doch auch was.
     
  6. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    Demnächst auf RTL II:

    "Vertauscht - Terror bei Oscar"

    Mann mann mann - ein gewöhnlicher FauxPas, der jedem passieren kann. Daran geht die Welt nicht unter.
     
  7. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.078
    Punkte für Erfolge:
    198
    Wers mit Verschwörungstheorien hat, könnte natürlich auf die Idee kommen, dass ein böser Mitarbeiter den Sieg des "Schwarzen Films" Moonlight durch absichtliches Austauschen des Umschlags lächerlich machen wollte. Es mag in den USA solche Typen geben.

    Da US-Verschwörungstheoretiker aber zumeist selbst eher dem rechten Lager zuzurechnen sind, wirds die Theorie wohl nicht geben.
     
  8. stef5

    stef5 Board Ikone

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja aber wenn die Zuständigen jetzt Schauspieler werden und einen Oscar gewinnen... dürfen die den dann gar nicht abholen? :confused:
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Frage ist doch: warum müssen für viel Geld solche Leute engagiert werden? Warum kann nicht ein normaler Mitarbeiter des Senders/der Academy oder auch ein Anwalt die Umschläge verwalten?
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nein. Jedes Jahr live bei ProSieben. Gehört einfach dazu. Früher sogar verschlüsselt im analogen Premiere geguckt. Oder besser gehört. Denn da gab's ja nur den Ton, Bild war verschlüsselt
     

Diese Seite empfehlen