1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Neuausrichtung nur noch englische Kanäle!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Maris, 8. Februar 2004.

  1. Maris

    Maris Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Geretsried
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meine Satschüssel durche einen Schwenkarm weiter nach drausen von meinem Balkon installiert, damit ich eine bessere Signalqualität bekomme. Das habe ich auch bei der Ausrichtung geschafft Quali von 25% auf 70 rauf, doch leider findet mein digitaler Satreceiver, jetzt nur noch englische Programme auf dem angewählten Satelliten Astra 19,2 E. Wie kann das sein? durchein Habe ich jetzt versucht mehrmals von neuem Auszurichten, aber mit dem gleichen Resultat, nur Kanäle aus GB!

    Brauch dringend Hilfe!

    Gruß

    Maris
     
  2. Affeldt

    Affeldt Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich würde mal tippen, dass deine Schüssel auf einen anderen Sat guckt und nicht auf Astra 19,2 Ost...Probiere das Ausrichten nochmal aus der direkten Südrichtung nach Osten, stelle den Receiver auf ARD oder ZDF (am besten mit einem analgen, weil der schneller reagiert) und dann drehe die Schüssel langsam Richtung Osten.
     
  3. Maris

    Maris Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Geretsried
    Aber wie gibts den des? Habe die Schüssel nur um 40 cm nach vorne geschoben. Die Position ist auch die selbe und in der Konfiguration zeigt er mir nur ein Signal bei Astra 19,2 E und sonst bei keinem anderen Astra Satelliten.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Was dir dein Receiver sagt ist erstmal belanglos. Du kannst auch wenn du einen Suchlauf auf irgendeinem Amisat machst einige Sender empfangen die zufällig mit den gleichen Daten senden wie auf Astra oder Hotbird. Probiers doch einfach mal aus bau deinen LNB aus stell dich neben deine Schüssel und halte deinen LNB bei ner 80er Schüssel rund 10 cm rechts von vorne gesehen neben die Halterung bei anderen Durchmessern halt im Verhältnis weniger oder mehr. Dann dürftest du auf irgendeinem schon gespeicherten Platz den passenden Sender reinbekommen.

    Gruss Uli
     
  5. Depp v.D.

    Depp v.D. Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Düsseldorf
    Hmm würde eher sagen das du auf Astra 28 Grad hängst,dort verstecken sich nämlich die Insel Affen.

    Digi Receiver auf Werkseinstellung zurücksetzen und den Astra 19.2 Grad neu finden mit deiner Schüssel.

    *reichtdirvirtuelldassatmessgerät*

    <small>[ 08. Februar 2004, 19:11: Beitrag editiert von: Depp v.D. ]</small>
     
  6. NOVA

    NOVA Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    M
    Hallo l&auml;c

    @Maris: Hast du einen Analogen Receiver zuhause? oder hat ein bekannter von dir einen?

    Da es Schwierig ist, Digital deine Schüssel auszurichten würde ich dir den einfacheren Weg empfehlen, den mit einem Analogen Receiver kann man bei Astra oder Hotbird... die Sender / Satelliten leichter finden und Abstimmen!

    Wenn du Programme Analog emfangen kannst... muss du nur noch den Digitalreceiver anschliessen und die Feinjustierung vornehmen.

    Ich hoffe das hilft l&auml;c
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Eine Sat-Schüssel macht man nicht an Schwenkarme, sondern installiert sie so, dass sie mit ihrer vollen Fläche von Astra bestrahlt wird (dazu muss die Schüssel nicht extra-weit richtung Aussen vom Balkon) und da bleibt sie dann fest angeschraubt.

    Wenn Du Deine Schüssel planlos rumschiebst, kann es durchaus sein, dass Du sie etwas verdreht hast.
    Ganz offensichtlich ist es Astra2/Eurobird (28,2°/28,5°), der da nun reinkommt. Dreh mal ein klein wenig nach Westen, da könnte ggf. bei 23,5° noch mal ein ausschlag angezeigt werden und der nächste starke Satellit ist dann 19,°.
     

Diese Seite empfehlen