1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach HDTV: Unitymedia rüstet sich für UHD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei der Analogabschaltung im Kabel erweist sich Unitymedia deutschlandweit als Vorreiter. Aber auch die Zukunft mit UHD-Inhalten hat der Kabelanbieter schon im Blick.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. cook2211

    cook2211 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hört sich in der Theorie gut an. Ich war jahrelang bei UM zwangsverkabelt. Nach dem bis heute schleppend langsamen Ausbau des HD Angebotes bei UM, der miesen Horizon Box und vermehrten Netzproblemen in unserer Region bei UM in den letzten Monaten, bin ich froh, dass ich nun bei einem anderen Anbieter TV schauen kann.
    Und ich bezweifle die getätigte Aussage. Ich glaube, es wird noch laaaaange dauern, bis es bei UM UHD zu sehen gibt. Und wenn, dann werden es zuerst bestimmt wieder irgendwelche Shopping Sender sein...
     
    StefanG gefällt das.
  3. berry

    berry Silber Member

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich denke, bevor Unitymedia großartig über UHD spricht, sollten die lieber alle HD Programme der öffentlich rechtlichen Sender einspeisen. So fehlen in deren NRW-Kabelnetz noch BR HD, SWR HD, MDR HD, NDR HD, HR HD, RBB HD, Tagesschau 24 HD und ZDF Info HD.
    ZDF Kultur HD und Eins Plus HD habe ich dabei nicht aufgeführt, da deren Ausstrahlung im Laufe des Jahres beendet wird.
    Also liebe Leute von Unitymedia: Erst mal die Hausaufgaben für HD machen, bevor ihr großartig über UHD plant!
     
  4. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38

    Du sagst es! Erstmal hat HD Vorrang, weg auch mit Analog und später auch SD. Unitymedia UHD??? Was müsste jetzt da aktuell alles gemacht werden, um UHD Sender zu sehen und zu empfangen? (nicht von meiner Seite, sondern von Unitymedia) danke für Infos voraus.
     
  5. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.482
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    UM muss an allen Fronten arbeiten.
    Die Industrie mit ihren neuen Standard sind so schnell da kommt man gar nicht hinterher.
    4K Fernseher haben den Mainstream erreicht. In 6 Jahren werden alle 4K Fernseher zuhause stehen haben.

    In 3 Jahren wird dann rumgeheult und Eifersüchtig auf andere Netze geschaut warum der ein oder andere UHD Sender nicht vorhanben ist. Ich kenne doch die Pappemheimer hier.

    Immer dieselbe Geschichte.
     
    Fliewatüüt und sebbe_bc gefällt das.
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.790
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich konnte da nun nicht genau herauslesen, wie UHD im Netz der UM verbreitet werden soll, per Stream oder per DVB-C?
    Gibt es denn einen C-UHD Standart, bzw. können die am Markt existieren TVs im Kabelnetz UHD verarbeitet?
     
  7. cook2211

    cook2211 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und? Die Kritik am HD Ausbau bei UM war und ist doch berechtigt.

    Ab 2006 konnten Satelliten Zuschauer erste deutsche Sender in HD genießen. Bei UM gab es erste HD Sender erst ab 2010, also 4 Jahre später! Und es waren aber nur sehr wenige Sender.

    Irgendwann gab es dann die UM HD "Offensive". Zu Beginn wurden durchaus interessante Sender eingespeist. Dann allerdings kam eine lange Phase, in denen nur noch Shopping Sender eingespeist wurden. Damals hat sich UM, was den HD Ausbau angeht, wirklich lächerlich gemacht.

    Dann der dumme Streit mit den Öffentlich Rechtlichen, der dazu geführt hat, dass bis heute nicht alle ÖR Sender in HD im Netz von UM verfügbar sind. Bei durchaus interessanten Sendern wie ZDF Neo hat es wieder Jahre gedauert, bis sie bei UM in HD verfügbar waren.

    Nicht zu vergessen: Das Thema Sky.
    Jahrelang gab es für Sky HD Abonnenten nur zwei HD Sender im Netz von UM (Sky Cinema, Sky Bundesliga 1), während Satelliten Zuschauer bei Sky einen HD Sender nach dem anderen geboten bekamen. Bis heute sind nicht alle Sky eigenen Sender in HD im Netz von UM eingespeist. Doch damit nicht genug. Theoretisch bräuchte jemand, der Sky komplett inklusive HD bucht, kein Pay TV Pakt von UM. Denn Sender wie RTL Crime HD, 13TH Street HD, Syfy HD, AXN HD, Universal Channel HD usw. sind allesamt Teil des SKY HD Angebotes. Nur nicht für Kunden bei UM. Dort sind all diese Sender für reine Sky Abonnenten gesperrt. Das ist wirklich eine Frechheit!

    Und wegen all diesen berechtigten Gründen, kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen. Jeder, der sich über den HD Ausbau bei UM beschwert hat, hat sich vollkommen zurecht beschwert. Und wenn Unity jetzt von UHD redet, dann ist das wirklich unglaubwürdig. UM wird mMn mit ziemlicher Sicherheit UHD genauso verschlafen, wie sie es bei HD getan haben.
     
    SanBernhardiner und Duck1 gefällt das.
  8. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60+ Ultima40
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    @cook2211
    du redest mir aus der Seele (y)

    @chrissaso780
    Die du "Pappenheimer" nennst zahlen die Zeche und halten den Laden UM am laufen............
     
  9. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60+ Ultima40
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    Also mein UHD TV hat einen DVB- C Tuner der kann auch UHD wäre sonst ja völlig Banane...........

    Samsung UE65JU6450 Test 60-Zoll-Fernseher
    Perfektes Full HD und Ultra HD TV Bild - Burosch - The TV Image Experts
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2016
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.482
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    Sind doch schon Spät dran.
    Im welchen Bereich wird immer zuerst die neue Qualitätstufe angeboten.
    Einzel Film Abruf Geschäft. Manche nennen es auch VOD. Es ist mehr als nur VOD sonder dazu gehören auch das Blu Ray Geschäft.
    Ok mit Blu Ray habe die nicht viel mit zutun. Aber VOD.

    Netflix und Amazon haben schon 4K Inhalte.
    Sky ist im Bereich VOD auch nur noch hinterher Läufer.
    Trend setzen einfach andere Firmen.
     

Diese Seite empfehlen