1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Handball-WM-Vergabe: Aufnahme in TV-Schutzliste gefordert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Handball-WM 2017 wird erstmals nur im Internet zu sehen sein. Nachdem ARD und ZDF auch keine Highlights zeigen dürfen, wollen die Verantwortlichen der öffentlich-rechtlichen Sender und die Medienpolitik einen Kulturgut-Status für Handball-Großereignisse erwirken.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Quatsch mit Soße.
     
    DocMabuse1, FilmFan und Schnirps gefällt das.
  3. sanktnapf

    sanktnapf Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Wer soll den den Rechteiinhaber dazur zwingen an ARD und ZDF zu verkaufen
     
    DocMabuse1 und Sky Beobachter gefällt das.
  4. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    5.800
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ist der DHB nicht ein gemeinnütziger Verein, also steuerlich subventioniert?
    Werden in der Bundeswehr nicht steuerfinanziert Handballer subventioniert?
    Warum soll der Subventionierer dann noch mal extra löhnen, wenn er die Ergebnisse seiner Subventionen sehen können möchte? :D

    Da gehört mal gründlich aufgeräumt. Entweder, oder.
     
    FilmFan, Kai F. Lahmann und Doc1 gefällt das.
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.701
    Zustimmungen:
    8.490
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky+ Pro Ultra-HD Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Keiner. Diese Regelung besagt nur, WENN ein deutscher TV-Anbieter die Rechte kauft, DANN muss das, was im RStV drin steht, im FreeTV laufen.

    Das ist also keine Regelung, die beIN dazu zwingt, die Rechte nach Deutschland zu verkaufen, sie verhindert nur, dass die entsprechenden Ereignisse komplett im deutschen PayTV verschwindet. Wenn beIn erst gar nicht nach Deutschland verkauft, dann bleiben auch deutschen Fernseher dunkel, da können die mit dem RStV wedeln, wie sie wollen.

    Die DKB-Seite ist meines Wissens für Deutsche frei zugänglich.
     
  6. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.618
    Zustimmungen:
    3.346
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jedes Jahr das selbe. ;)
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    1.709
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die ARD "erklärt" die Situation.

    Die Handball-WM 2017 in Frankreich wird nicht im Free-TV übertragen - die Hintergründe - Mehr Sport - sportschau.de

    Ein ziemlicher Unsinn ist es zu behaupten, eine Verschlüsselung/Nichtausstrahlung über Satellit würde auch einen Großteil der Kabelzuschauer betreffen, so dass 80 % der Zuschauer auf dem Trockenen sitzen sollen.

    Zumindest die großen Kabelnetzbetreiber bekommen das Signal doch gar nicht über Satellit sondern als fertige Muxe von ARD und ZDF (unabhängig davon, dass die KDG Signal danach noch verhunzt).
     
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Bei so einer Minderheitensportart gibt es eben keine Lobby und auch keine grossen Firmen, die ihre Werbung an der Bande im TV sehen wollen.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    1.524
    Punkte für Erfolge:
    163
    Handball ist keine Minderheitensportart. Nicht ohne Grund wird die deutsche Handball-Bundesliga als "die stärkste Liga der Welt" bezeichnet.

    Abgesehen davon sollte man entweder allen Sportarten den "Kulturgut-Status" geben oder eben keiner. Auch nicht Fußball. Ich brauche zumindest keinen Fußball im Fernsehen.
     
  10. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Dann werden sich ja Millionen von Handballzuschauern an Laptops und Tablets versammeln!
     

Diese Seite empfehlen