1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michael.nuendel, 8. August 2008.

  1. michael.nuendel

    michael.nuendel Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    hab versucht mein Problem durch fleissiges Suchen und Lesen zu lösen, ist mir nicht ganz gelungen. Vielleicht kann mir jemand kurz antworten, bevor es teuer wird.
    Meine Schüssel hängt aussen an einer Hauswand (kleine Korrekturen mit einer Stahlstange möglich; LNB tauschen etc. nicht)
    Während eines wirklich heftigen Gewitters mit Starkregen fror gestern Abend das Bild ein. Seitdem hab ich 76% Pegel auf Astras und Hotbird, Astra2 0% Pegel (hatte vorher glaub ich auch 76%), aber überall 0% Qualität, die lag vorher bei 99% (Topfield-Receiver). Ich habe schon versucht, etwas an der Schüssel hin und her zu drehen - ohne Erfolg. LNB ist so nicht erreichbar, Kabelverbindung liegt über das Dach und geht auf der anderen Seite in mein Wohnzimmerfenster.
    Daher meine Frage, bevor ich ein Bergsteigerteam mit technischen Grundkenntnissen engagieren muß: Darf ich aus der Tatsache, daß ich einen Pegel am Receiver habe, schliessen, daß LNB, Stecker und Kabel noch in Ordnung sind und das fehlende Signal an der Ausrichtung der Schüssel liegt?

    Danke schon mal für Eure Hilfe! :)
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Hallo,
    es sieht fast so aus, als hätte das Gewitter irgend einem Teil geschadet: LNB oder Topfield.
    Teste es, indem Du mal einen anderen Receiver ausprobierst.
     
  3. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.746
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Das klingt nicht nach einem Defekt, das kling eher so als hätte sich die Antenne nur verdreht !

    Und das richtig einstellen ist eben mit einer "Stahlstange" nicht möglich da es millimetergenau eingestellt werden MUSS !

    Das du nur Pegel, aber keine Qualität angezeigt bekommst liegt einfach daran das du keinen Satelliten angepeilt hast und nur ein "rauschen" diesen Pegel erzeugt... ein Rauschen ist aber leider kein Signal das verwertbar ist.
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Das würde ich auch so sagen! Die Pegelanzeige ohne Qualität könnte auch daran liegen, das durch das Verdrehen der Antenne die LNBs auf die falschen Satelliten zeigen. Hier hilft nur ein korrektes Ausrichten der Antenne!
     
  5. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.746
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  6. michael.nuendel

    michael.nuendel Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Danke an alle, Eure Antworten haben mir den Mut und die Geduld gegeben, mit meiner Stahlstang in luftiger Höhe nicht aufzugeben. Zum Glück habe ich schnell bemerkt, daß die verschiebung nur in der vertikalen passiert sein konnte, da die Horizontale knallfest saß, mit Geduld und Spucke habe ich es geschafft und bin wieder bei 99% Quali, fragt sich bloß wie lange das so hält, konnte ja die schrauben nicht nachziehen.
    Aber Olympia ist hoffentlich gerettet.
    Gruß an alle!
     
  7. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Da hätte ich ja nicht viel vertrauen, wenn man die Schüssel ohne lösen der Schrauben bewegen kann. Das ist dann doch beim nächsten Wind wieder verstellt.
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Wenn mit Hilfe einer Stange oder ähnlicher Hilfsmittel ein Spiegel verstellt werden kann, so braucht man sich über das vorliegende Ergebnis nach einem Gewitter nicht zu wundern. Andererseits darf drauf vertraut werden, dass bei nächst ähnlicher Situation dies wieder auftreten wird/ muß.

    Man kann mit einer Stange lediglich mal mit Hilfe der Geräteanzeige prüfen, ob sich etwas verändern läßt, aber die tatsächliche korrekte und dauerhafte Einstellung muß direkt an der Befestigung des Spiegelhaltung/ - befestigung erfolgen.

    Der Falke
     
  9. hansrainer

    hansrainer Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Lahntal
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Hallo,

    das sich die Schüssel bei starkem Gewitter und Sturm verdreht und die Schrauben sich nicht mehr fester ziehen lassen, liegt sicherlich an der schlechten Qualität der Anlage. Wahrscheinlich günstiges Baumarktangebot. Empfehle Dir auf ein Markenprodukt wie Kathrein, Technisat usw. umzuschwenken. Auf die Jahre zahlt sich das aus und man hat immer einen perfekten Empfang. Meine 90 cm Kathreinanlage ist aus 1997 wurde in 2006 auf drei Satelliten erweitert (23,5, 19,2und 13 Ost) und die Schrauben hatten noch keinen Rost. Die Anlage steht auf meinem Hausdach. Im Spitzboden komme ich nach entfernen der Dachziegel problemlos an die Anlage. Überlege Dir das und kaufe Dir eine bessere Anlage.

    Schönes Wochenende.

    hansrainer:love:
     
  10. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.746
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: nach Gewitter kein Signal, aber Pegel

    Lach.... aber du hast recht !

    Im Baumarkt kaufe ich mir z.B. Schrauben, aber sicher keine Satantenne ! Das war die verkaufen ist das Zeug was keiner mehr verkaufen kann da es einfach nur schlechter Schrott ist.

    Fazit: manche sparen am falschen Platz !
     

Diese Seite empfehlen