1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Gewinnsprung: Online-Auktionshaus eBay hebt Prognose an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.207
    Anzeige
    San Jose - Das Internet-Auktionshaus eBay rechnet nach einem kräftigen Plus im ersten Quartal auch im Gesamtjahr mit mehr Gewinn als bisher geplant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: Nach Gewinnsprung: Online-Auktionshaus eBay hebt Prognose an

    So toll waren die Zahlen wohl doch nicht.
    Ebay vorbörslich mit 3% im Minus.
     
  3. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: Nach Gewinnsprung: Online-Auktionshaus eBay hebt Prognose an

    Tja, und dafür haben die den Standardkäuferschutz wegoptimiert. Seitdem Paypal für Verkäufer kostenpflichtig geworden ist, gibt es fast keinen Käuferschutz mehr bei Ebay. Aber hauptsache der Gewinn wird maximiert!
     
  4. JPS

    JPS Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Nach Gewinnsprung: Online-Auktionshaus eBay hebt Prognose an

    Jetzt mal ehrlich:
    Diese Meldung interessiert doch nur die Aktionäre. Die tummeln sich sicher nicht zuhauf in diesem Forum.

    Auf wessen Kosten wird denn der Gewinn erzielt?
    Es ist der kleine Privat-Verkäufer.
    Trotz Wegfall der Gebühr für das Einstellen ab 1 EUR zahlt er mit der erheblich erhöhten Verkaufsprovision mehr als vorher an eBay.
    PayPal ist zwar sehr bequem beim Bezahlen/Bezahltwerden, es bietet aber nur einen Käuferschutz, einen Verkäuferschutz bietet es dagegen aber nicht(habe ich beides zum Glück noch nicht benötigt).
     

Diese Seite empfehlen