1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Firmware -> AC3 stumm

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von martinlo_de, 22. Dezember 2004.

  1. martinlo_de

    martinlo_de Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Tach zusammen,

    nach einigen Stunden Installationsarbeit läuft die Box so wie sie soll: Gelegentlich mal eine USB-HD dran, im Standardbetrieb ist sie mit meinem HTPC (VIA Epia ME6000) vernetzt.

    So weit so gut.
    Eben habe ich dann das Firmware-Update eingespielt und jetzt fällt mir folgendes auf:
    Sobald ich einen Sender einstelle, der AC3 sendet (ZDF, SAT1, PRO7), bleibt der Digital-Ausgang stumm. Mein Receiver zeigt zwar noch das Tonformat an (Dolby Digital 2.0, Dolby Prologic oder Dolby 5.1) aber es ist nichts zu hören. Bei den anderen Sendern funktioniert der Digitalausgang - ebenso klappt die AC3-Ausgabe mit einem anderen DVB-T-Receiver, sodass ich davon ausgehe, dass meine HiFi-Hardware ok ist.
    Muss man nach dem Update noch irgendwelche Einstellungen vornehmen, oder ist es doch ein Fehler in der Firmware? :eek:

    Danke und Gruß Martin
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Ich vermute mal, Dein receiver zeigt bei SAT1 und Co. immer Dolby Prologic oder so?

    Versuch mal Deinen Digitalreceiver manuell auf AC3 einzustellen. Aus meiner Siemens Box kommt bei SAT1/PRO7/ZDF definitiv AC3. Leider scheint der Siemens nicht die korrekte Kennung zu senden. Resultat war bei mir, dass meine AV-Receiver alles über Digital mitgekriegt hat ausser die 3 mit DD. Alles Stumm. Nach Umstellen meines AV-Receivers (Kenwood 5060) funktioniert das jetzt auch.

    Gruß

    Klaus
     
  3. martinlo_de

    martinlo_de Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    An meinem Sony STR-DB830 kann ich einstellen was ich will, er bleibt bei den AC3-Sendern stumm, obwohl das Tonformat korrekt angezeigt wird.

    Bist du sicher, dass du nicht auf das Analogsignal umgeschaltet hast? - das funktioniert nämlich, jedoch habe ich das gar nicht an den Receiver angeschlossen...
     
  4. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Da bin ich mir ganz sicher, da mein AV-Receiver nur über das Digitalkabel mit der Box verbunden ist.;)
    Zeigt der Sony denn definitiv AC3 an? Mein Kenwood behauptet steif und fest es handele sich um 'Dolby Prologic' Was soviel heisst wie 'Es kommt PCM an' Da das Signal aber AC3 ist, bleiben die Lautsprecher stumm.

    Gruß

    Klaus
     
  5. Betamaxxx

    Betamaxxx Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Bei meinem Sony STR-DB940 gibt es zwar Sound (AC3 Sender) aber er zeigt mir
    nicht an welche Lautsprecher spielen. Einfach weg die Anzeige. Bei allen anderen Sendern ist die Anzeige wieder o.k.
    Manchmal zeigt mein Sony bei Sat1-Pro7-ZDF auch UNLOCK an. Das bedeutet das er nicht mit dem Digitalsignal anfangen kann.
    Ich denke auch, dass die Kennung des M740AV nicht korrekt ist.
     
  6. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Cool... Selber Effekt bei mir. Die Anzeige der Lautsprecher ist Dunkel aber Musik kommt raus. Ich hätte jetzt gedacht, dass das Kenwood spezifisch ist.

    Gruß

    Klaus
     
  7. martinlo_de

    martinlo_de Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Die Anzeige ist korrekt, bzw. entspricht genau dem, was ich beim Technisat angezeigt bekomme - je nach Sendung 'Dolby Pro Logic', 'Dolby Digital 2.0' und 'Dolby Digital 5.1'.
    Hoffentlich bessert Siemens da bald nach... :mad:
     
  8. Esilar

    Esilar Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Mein SONY STR-DB780 macht alles richtig, bei 'PCM 48' zeigt er die Lautsprecher L, R und SW an. Kommt AC3 dann zeigt er kurz das "Unlock" und dann scrollt das 'Dolby Digital 2/0' durch, alle Lautsprecher werden ebenfalls korrekt angezeigt.
    Komisch, sollten die Receiver von der gleichen Firma so unterschiedlich reagieren? :confused:

    Esi
     
  9. Esilar

    Esilar Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Ha!
    Nachdem ich heute noch etwas probiert habe, viel mir doch noch ein Unterschied auf. Bei AC3 erscheint immer 'Dolby Digital 2/0' auf meinem Receiver, manchmal werden die Lautsprecher L+R+SW und manchmal L+R+C+SL+SR+SW aktiviert. Mystisch.

    Esi
     
  10. Marc-Ruhr

    Marc-Ruhr Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Nach Firmware -> AC3 stumm

    Nein. Mystisch ist das nicht... ;)

    Das ist ganz normal.

    Auch im DD2.0 Ton kann unter Umständen ein DPL-Flag gesetzt sein (also für "analogen" Raumklang).

    Der Receiver merkt dies dann und schaltet bei entsprechend dekodierten Material in den DPL(II)-Betrieb.
     

Diese Seite empfehlen