1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von SchwarzerLord, 8. Oktober 2005.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Anzeige
    Nicht mehr weit weg ist die PKW-Maut: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,378704,00.html
    In einer Großen Koalition wird sie recht leicht durchzudrücken sein. Allenfalls die MP mit LTW im kommenden Frühjahr dürften etwas zögern. Ansonsten sind ja die Kassen bekanntermaßen leer, und die Begehrlichkeiten groß, die selbigen zu füllen.
     
  2. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Wieso eigentlich nicht? Gleichzeitig ein Tempolimit auf den Autobahnen mit 130 Km/h einführen und der Autobahnvielfahrer kommt auch in unserem Lande zügig und ohne Stress zum Zielort. ;)
     
  3. Lucifus2508

    Lucifus2508 Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    so lange es nur einmalig 100 Euro sind pro Jahr... und du dann im Prinzip die "Flatrate" fürs Autobahn fahren hast,wie bisher... also rund um die Uhr und so oft wie du willst die Autobahn benutzen kannst... geht es noch.

    Schlimmer würd ich es finden,wenn jedesmal zahlen müsste... wenn man die Autobahn betritt oder kilometer abhängig zahlen müsste... das würde vorallem unserer Pendler noch viel mehr belasten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2005
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Wozu sollte es denn da eine Flatrate geben? Und prinzipiell wird es auch sicher nicht bei den 'A's bleiben, die Maut wird auch für die 'B's kommen. Sonst sind die Autobahnen leer und die Bundesstraßen überfüllt.

    Und 100 EUR bei 20 Mio. Autofahrer sind auch nur 2 Mrd EUR. da fangen die doch gar nicht erst an. 1000 EUR pro Jahr ist wohl eher der richtige Wert.
     
  5. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Mit oder ohne Mehrwertsteuer?


    Golphi
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Vignette? Einmalig 100 €?

    Die bauen ein sündhaft teures Mautsystem das von Anfang an für die PKW-Erfassung mit ausgelegt war, und dann führen die eine Vignette für PKWs ein?
    Es wird ganz sicher irgendwann eine streckenabhängige Maut kommen, ob man den Leuten zur Angewöhnung für den Übergang eine Vignette verkauft ist ja etwas anderes, sicher ist nur, am Ende kommt die streckenabhängige Maut. Immerhin wird das System in der Lage sein Pendlern Abos anzubieten, so dass man wochentags 2 mal täglich eine bestimmte Strecke für eine jährliche Flatrate nutzen kann, so kann man dann auch schön den Aufwand für das Mautsystem rechtfertigen.
    Gruß
    emtewe
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Ich denke auch, nur eine Frage der Zeit. Und warum auch nicht...
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Was passiert dann mit der KFZ-Steuer? Ach richtig, die muss dann ja auch erhöht werden, wegen des höheren technischen Aufwands.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Autobahnmaut
    Citymaut
    Parkraumbewirtschaftung

    Warum schafft man soviele Namen?
    EInmal ein Drittel von dem übriggebliebenen Lohn für die oben genannten Ausgaben, dann noch einwenig für GEZ und dann sollte es schon passen, das da noch 18% für Shoppen und die Miete bei einer 20% UST über bleiben.
    Wird kuschlich hier.


    So schafft man also Arbeitsplätze. Warum kam da vorher keiner drauf?
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Nach der LKW-Maut: PKW-Maut im Planungsstadium!

    Inkl. 2% Merkel-Steuer auf alles (was auch die SPD mitbeschließen wird [​IMG]).
     

Diese Seite empfehlen