1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach dem Kauf:Fragen zum DMR-55

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Nrwbasti, 23. September 2006.

  1. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    125
    Anzeige
    Guten Morgen,
    wir haben uns gestern einen Pansonic 56er zugelegt. Diesen nutzen wir mit analogem Satellitenempfang.

    1)Zunächst einmal habe ich die ExtLink Funktion ausprobiert.Wie es scheint, unterstützt unser Receiver nur die "ExtLink2" Funktion, so dass der Recorder erst dann Dinge aufnimmt, wenn sich der Receiver anschaltet.Nehmen wir an man schaut von 20Uhr an eine Sendung.Um 21Uhr möchte man diesen Kanal weiterschauen, der Recorder soll aber ab 21 Uhr einen anderen Kanal aufzeichnen und dazu hat man den Receiver auch ab 21Uhr(Twin Rewceiver) programmiert.
    Wie kann ich die "ExtLink" Funktion einsetzen bzw. überhaupt die Aufnahme automatisch starten lassen, ohne das ich extra um 21Uhr noch einmal die "Record Taste" drücken muss?

    2)Wie erzielt man die beste Aufnahmequalität?Nimmt man hier am besten "RGB/Video","RGB", "Video" etc. oder was empfehlt ihr?

    3) Ich verstehe auch nicht ganz, wieso man den "AV1" Eingang im Recorder einstellen muss. Über den "AV1" schaut man doch nur den Sender,den man(normalerweise) nicht gerade aufnimmt.Eigentlich ist für den Recorder doch nur "AV2" wichtig oder?

    4) Wir haben unseren alten Videorecorder direkt an den Recorder angeschlossen um alte Videos auf Festplatte aufzuzeichnen.Der Videorecorder spielt das Band ab und ich könnte mit dem Recorder aufzeichnen,aber es passiert folgendes:
    wenn ich den Film während des Abspielens unterbrechen möchte, verzerrt sich das Bild am Fernseher immer mehr,normalerweise müsste es aber doch gar nichts anzeigen,denn wenn man eine Videorecorderaufnahme vorspult bzw.ganu unterbricht, werden doch keine Bildinformationen übertragen,woran kann das liegen?Wenn ich mit dem HDD Recorder z.B.auf AV1 wechsel,dann verschwindet das verzerrtze Bild auch,aber trotzdem,es müsste doch auch in AV2 direkt verschwinden.

    5)Wenn man Filme von einer Videokasette auf den Recorder überspielen will,welche Qualitätsstufe reicht aus bzw.was ist überhaupt aus einer Videokasettenaufnahme herauszuholen?Lohnt sich der Flexible Modus oder reicht auch einer der anderen Modi?

    Danke
    Bastian
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2006

Diese Seite empfehlen