1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.129
    Anzeige
    Leipzig - Der Satellitenbetreiber Astra steht weiter zu seinem Blucom-Angebot, auch wenn mit dem Ende von Betty.TV ein weiteres interaktives Projekt gescheitert ist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    natürlich werden keine zahlen genannt, die wären wohl auch zu peinlich.

    ausserdem wird unsinn erzählt, die bettyfernbedienung wurde doch einem umsonst hinterhergeworfen, also von wegen teuer. dahingegen kann nicht jedes handy bluetooth und der download der zugangssoftware ist auch nicht wirklich günstig, wie will man kunden gewinnen wenn schon der zugang zur plattform geld kostet? aber diese denke scheint bei entavio/ses üblcih zu sein...
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    Evtl. kann man dann ja mal einige kostenlos Blutooth Handys abziehen die man dann nach Einstellung von BluCom anderweitig weiternutzen kann. ;-)
    Mal sehen wie verzweifelt sie versuchen werden das zu pushen.

    cu
    usul
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    sehr witzig nebenbei:

    aus "news" auf blucom.de, datum: 18. Oktober 2006 :D
    mir scheint blucom kommt öfters an als die bahn :)
    die letzte newsmeldung ist allerdings von anfang september, naja soviele sms-"premiumdienste" (aka abkassiererei für inhalte die es andernortens umsonst gibt z.b. rezepte) gibts halt auch wieder nicht....
    die referenzliste liest sich wie ein who-is-who der "premiumdienste": 123tv, astro-tv, hse24, mtv, viva, aber auch rtl und pro7.
    und was kann man mti blucom machen was man bisher nicht konnte? bei dsds voten geht auch ohne blucom....
    hier wird, schon wieder, ein markt herbeigeredet der ohne blucom schon jahrelang funktioniert und der durch blucom keinerlei mehrwert erfährt, ausser das im zweifelsfall noch mehr löhnt :D
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    Das zeigt doch die Werbung auf Dr.Dish TV: Typ a schreibt wild Premiumnumern aus dem TV mit. Typ B kommt und sagt "bist du blöd, nimm BluCom dann gehts Voten einfacher".
    Also ist die Aussage klar, mit Blucom steigert man seine Votings/Minute Rate erheblich ;-)

    Wobei, ist das evtl. keine BluCom Werbung sondern ne Satiere die von Dr.Dish TV produziert und eingespielt wurde? Keine Ahnung ich sehe da die Werbung nur sprunhaft bei schnellen Vorspringen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2007
  6. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    Vermutlich ist das (ungewollte) Realsatire. :D
     
  7. blumidts

    blumidts Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    *LOL* Jeder hatt eine Bluetooth Set Top Box............wen erst jeder 2. digitales Fernsehen empfängt.Da find ich die Betty Fernbedienung noch etwas humaner.
    Wem fällt solche Ideen ein........*wunder*
    Die Herren sollten mal nen Standart entwerfen das JEDE Box nen Internetanschluss bekommt dann könnte man sie solche Sachen echt sparen......
    Weil ich kenn niemanden der keinen Breitband-Anschluß hatt.
    Und ein Kabel ist nicht teuer.........man könnte Firmwares direkt einspielen usw. Das würde die Kapazität der Satelitten entlasten
    Leo Kirch hatt es versucht mit der DBOX
    Naja vielleicht werde ich das noch erleben mit dem berüchtigtem Rückkanal.In England Spanien und Frankreich klappt es doch auch warum hier nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2007
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    hey moment wenn du voten könntest über deine internet-flatrate würden die doch nix daran verdienen...darum gehts, nicht um tolle features sondern um geld. ist im prinzip nix verwerfliches, man muss nur damit rechnen das die leute so nen schmarrn ned kaufen :D
     
  9. doppelwhopper

    doppelwhopper Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    295
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    also ich finde blucom klasse. es gibt genügend Leute die keinen Breitbandanschluss besitzen. siehe die vielen Foren in denen DSL etc. nicht verfügbar ist und man dort auf Modem etc. angewiesen ist.

    blucom ist schnell und einfach etc. ich nutze es gerne... es gibt durchaus auch Dienstleistungen ohne ein Voten.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nach Aus von Betty.TV: Astra setzt weiter auf Blucom

    Für Betty gabs auch einen IP Adapter (anstelle des TAE Adapters) für Leute die keinen Festnetzanschluß mehr haben. Der hat dann halt über die Internetverbindung (Anschluß an den Router) mit dem Server Kontakt aufgenommen und die Daten überspielt.
    Auch über IP kann man Geld kassieren. Alles eine Sache der Anmeldung.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen