1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wrnt, 7. Juli 2007.

  1. wrnt

    wrnt Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Nachdem diese Woche Kabel & Medien Service München den eingespeisten Videostream verbessert hat, mußte ein neuer Kanalsuchlauf durchgeführt werden.
    Von meinen drei DVB-C Empfängern ging dies beim FloppyDTV am PC und Pace DC 200 KKD erwartungsgemäß ohne Probleme.

    Der Philips DCR 2021 führte den Suchlauf auch durch, zeigt in der Übersicht 163 gefundene Kanäle, bringt aber gleichzeitig den Hinweis "Sendersuchlauf fehlgeschlagen, keine Sender gefunden usw.".
    Dies ist reproduzierbar.
    Ein heute neu gekaufter Philips DCR 2020 bringt genau das gleiche Ergebnis - also kein Einzelfall. Vor der Änderung bei KMS ging alles einwandfrei.

    Es sieht also so aus, als wenn der von KMS geänderte Videostream mit Philips Receivern nicht kompatibel ist. Eine Mail ging bereit an KMS.

    Meine Frage: Hat jemand im Raum München das gleiche Problem?
     
  2. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

    Hallo!

    Die Symbolrate wurde geändert von 6875000 auf 6900000. Ich finde in der DBox momentan die ganzen ARD Radios nicht mehr.

    Grüße

    Wonko
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

    Die kann aber jeder Kabelreceiver.
    Ich glaub da stimmt etwas mit der NIT nicht.
     
  4. DVT

    DVT Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    AW: Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

    bei mir funktionieren Humax 9700 und Sagem dbox 2 ohne Probleme.
     
  5. wrnt

    wrnt Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

    Hallo Wonko,
    da ich mit DVB-C Karte und TV Software einige Parameter auslesen kann, kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Symbolrate vorher und hinterher 6900000 war. QAM blieb auch unverändert auf 64.
    Ausserdem versucht der Receiver automatisch alle möglichen Symbolrate wie auch QAM bei der Kanalsuche zu verwenden.

    Gruß
    wrnt
     
  6. wrnt

    wrnt Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Nach Änderung bei KMS streikt Receiver

    Hab mit Unterstützung von KMS das Problem gelöst oder besser gesagt, umgangen.
    Manuellen Sendersuchlauf an stoßen und nicht den gesamten Frequenzbereich abscannen lassen, sondern nur die gewünschten Sender bzw. Frequenzen.
    Etwas mühsam, aber man macht es ja nicht alle Tage (hoffentlich!).

    Lt. KMS und Beiträge in anderen Foren scheint dies bei Philips Receivern an KMS Kabelanschluss kein Einzelfall zu sein.
     

Diese Seite empfehlen